Direkt zum Inhalt
Wo wir arbeiten

Unsere Hilfe in Japan

Unsere Hilfe in Japan im Jahr 2020

Ärzte ohne Grenzen bot erstmals 2011 Hilfe in Japan an.

Covid-19-Angebote für Schiffscrew

Ein Viertel der Crew eines Kreuzfahrtschiffs, das im Hafen von Nagasaki lag und repariert werden sollte, war nach einem Ausbruch von Covid-19 infiziert. Wir entsandten einen Arzt und zwei Pflegekräfte, um die Patient*innen zu untersuchen und beim Transfer in Kliniken behilflich zu sein. In Suginami, einem Stadtteil von Tokio, unterstützten wir die lokalen Behörden bei der epidemiologischen Analyse. 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden