Direkt zum Inhalt

Einsatzbereiche

Wenn Ärzte ohne Grenzen aktiv wird, brauchen Menschen medizinisch-humanitäre Nothilfe.

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische und humanitäre Hilfe für Menschen, deren Leben durch Konflikte, Epidemien oder Naturkatastrophen gefährdet sind. Wir helfen, wenn nationale Gesundheitssysteme überlastet sind. Wir helfen, wenn besonders Schutzbedürftige, wie Menschen auf der Flucht oder in Vertriebenencamps, nahezu sich selbst überlassen werden. Wir stehen Menschen in mehr als 70 Ländern weltweit zur Seite - und wir berichten über das, was wir sehen.

Ärztin mit Stethoskop untersucht ältere Frau

Dank Ihrer Spenden konnten wir im Jahr 2021:

  • 12.592.800 ambulante Konsultationen abhalten
  • 2.681.500 Patient*innen wegen Malaria behandeln
  • 383.300 Konsultationen zur psychischen Gesundheit abhalten
  • 317.300 Geburten begleiten
  • 111.800 chirurgische Eingriffe vornehmen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren!

In unserem Newsletter nehmen wir Sie mit in unsere Projekte. Wir informieren über unsere Einsätze, teilen berührende Geschichten von Patient*innen und berichten von vernachlässigten Krisen oder Krankheiten.