Direkt zum Inhalt
Wo wir arbeiten

Unsere Hilfe in Ägypten

  • 74.1
    Jahre im Durchschnitt.
    In Deutschland: 83.7 Jahre
  • 69.6
    Jahre im Durchschnitt.
    In Deutschland: 78.9 Jahre
  • 89
    Mitarbeiter*innen waren für uns im Einsatz.
  • 3
    Millionen Euro haben wir für unsere Hilfe vor Ort aufgewendet.

Quellen: WHO (2019), MSF International Activity Report 2021 (2022)

Unsere Hilfe in Ägypten im Jahr 2021

  • 18.500 ambulante Sprechstunden
  • 10.900 psychologische Einzelgespräche

Ärzte ohne Grenzen bot erstmals 2010 Hilfe in Ägypten an. 

Klinik für Geflüchtete in Kairo 

Wir betreuten in der Hauptstadt Kairo weiterhin eine Klinik, die umfassende medizinische und psychologische Hilfe für Migrant*innen, Geflüchtete und Asylsuchende anbot. Viele Patient*innen wiesen körperliche und seelische Verletzungen aufgrund der Misshandlungen und Ausbeutung auf, die sie während ihrer Flucht erlebt hatten. Trotz der Covid-19-Pandemie konnten wir unsere Aktivitäten 2021 fortsetzen.

Telefonische Hotline eingerichtet 

Wie im Vorjahr richteten wir auch 2021 eine Hotline ein, um neuen Patient*innen eine Erstberatung über unsere Angebote zu geben. Zeitweise führten wir auch psychologische Einzelgespräche per Telefon. Tausende Menschen nutzten diese Hotline im Laufe des Jahres. 

 

31.05.2022

Unterstützen Sie unsere weltweite Nothilfe!

Jetzt spenden