Unsere Hilfe in Ägypten

Unsere Aktivitäten im Überblick:

Die Hilfe in Ägypten wird davon bestimmt, dass es ein Transit- und Aufnahmeland für Flüchtende und Migranten aus Afrika und dem Nahen Osten ist.

Unsere Hilfe in Ägypten im Einzelnen (Auszug):

  • Ärzte ohne Grenzen hat die Hilfe in Ägypten auf die medizinische Versorgung von Flüchtlingen und Migranten ausgerichtet: Die Anzahl der Menschen, die in Ägypten ankommt, ist in letzter Zeit angesichts der Konflikte und der unsicheren Lage in Ländern wie Syrien, Irak, Sudan, Südsudan und Libyen stark gestiegen. Außerdem gibt es eine Zunahme von Bootsflüchtlingen, die von Ägypten aus ihre gefährliche Seereise nach Europa antreten. 

  • Die größte Herausforderung für die Flüchtlinge und Migranten liegt darin, dass es nur begrenzte Arbeitsmöglichkeiten für sie gibt. Auch die Bedingungen für die Integration und die harten Lebensumstände erschweren die Lage dieser Menschen. Rund 115.000 Asylbewerber und Migranten leben im Großraum Kairo. Viele der Menschen, die im Jahr 2015 die Hilfe in Ägypten von Ärzte ohne Grenzen in Anspruch nahmen, haben in ihrer Heimat oder während der Reise nach Ägypten Gewalt erlebt. Die Teams boten ihnen medizinische und psychologische Unterstützung sowie Physiotherapie und soziale Hilfe an. Sie entwickelten für die Patienten ganz individuelle multidisziplinäre Behandlungspläne. Im Jahr 2015 nahm Ärzte ohne Grenzen insgesamt 1.663 neue Patientinnen und Patienten auf, von denen 51 Prozent misshandelt worden waren. Zudem führten die Teams fast 2.800 medizinische Sprechstunden für bedürftige Personen durch und verteilten 2.300 Hygienekits mit mobilen Kliniken.

  • Über diese Hilfe in Ägypten hinaus, die sich auf die regionale Flüchtlingskrise bezog, begann Ärzte ohne Grenzen Gespräche mit dem ägyptischen Gesundheits- und Bevölkerungsministerium sowie mit nationalen medizinischen Instituten über mögliche gemeinsame Projekte in Schlüsselbereichen der öffentlichen Gesundheit. Damit ist vor allem die Unterstützung der Behörden im Bereich Hepatitis-C gemeint. Ärzte ohne Grenzen würde gern technische medizinische Hilfe für die bereits bestehenden Initiativen leisten.

Ärzte ohne Grenzen bot erstmals 2010 Hilfe in Ägypten an.