Direkt zum Inhalt
Wo wir arbeiten

Unsere Hilfe in Ägypten

  • 74.3
    Jahre im Durchschnitt.
    In Deutschland: 83.7 Jahre
  • 69.7
    Jahre im Durchschnitt.
    In Deutschland: 78.9 Jahre
  • 158
    Mitarbeiter*innen waren für uns im Einsatz.
  • 3.1
    Millionen Euro haben wir für unsere Hilfe vor Ort aufgewendet.

Quellen: UNDESA (2019a), MSF International Activity Report 2020

Unsere Hilfe in Ägypten im Jahr 2020  

  • 15.212 ambulante Konsultationen 
  • 5727 psychologische Einzelgespräche 

Ärzte ohne Grenzen bot erstmals 2010 Hilfe in Ägypten an. 

Eine Klinik für geflüchtete Menschen 

Seit 2012 betreuen wir in der Hauptstadt Kairo eine Klinik, die medizinische und psychologische Hilfe für Migrant*innen, Geflüchtete und Asylsuchende anbietet. Etwa die Hälfte von ihnen stammt aus Syrien; die Übrigen kommen vor allem aus afrikanischen Staaten.  

Psychologische und soziale Unterstützung 

Trotz großer Herausforderungen aufgrund der Covid-19-Pandemie betreuten unsere Teams mehr Patient*innen mit Symptomen von Misshandlung und körperlichen Übergriffen als im Vorjahr. Sie boten psychologische Hilfe online und als Präsenztermin an. Zudem verknüpften sie die Patient*innen mit Partnerorganisationen, die soziale Unterstützung bereitstellten.

 

29.07.2021

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden