Zerbrochene Leben

Weltfrauentag 2009

Millionen Menschen weltweit werden Opfer sexueller Gewalt. Sie zerstört das Leben von Frauen, Männern und Kindern. Wird innerhalb von 72 Stunden medizinisch geholfen, können die ernsten und langfristigen Folgen von Vergewaltigungen begrenzt werden. Doch vielerorts ist Hilfe für die Gewaltopfer unerreichbar. Und selbst dort, wo sie angeboten wird, nehmen Vergewaltigte sie häufig nicht in Anspruch - wegen des Stigmas das Vergewaltigten anhaftet oder schlicht aus Angst.

Lesen Sie hier aktuelle Dokumente von Ärzte ohne Grenzen zum Thema, besuchen Sie unsere Website zum Thema und beziehen Sie andere in die Aktionen ein, an denen Sie dort teilnehmen.