Welt-Tuberkulose-Tag 2013: Einmalige Chance im Kampf gegen resistente Tuberkulose muss genutzt werden

Anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages am 24. März 2013 hat Ärzte ohne Grenzen gemeinsam mit Patienten mit resistenter TB und deren Behandelnden in aller Welt ein Manifest veröffentlicht. In ihm wird gefordert, Hindernisse zur Erforschung besserer Medikamente abzubauen und Behandlungsmöglichkeiten auszuweiten. Die historische Chance, die zwei neue TB-Medikamente bieten, muss genutzt werden, un die Therapie deutlich zu verkürzen und sie effektiver sowie weniger giftig zu machen. Nur so kann ein weiterer Anstieg der resistenten TB-Fälle verhindert werden. Lesen Sie das Manifest: