Forschungsinitiative DNDI

Forschungsinitiative DNDI

DNDi/Drugs for Neglected Diseases Initiative

Die von Ärzte ohne Grenzen mitgegründete Non-Profit-Organisation konzentriert sich ausschließlich auf Forschung an Medikamenten gegen die am meisten vernachlässigten Krankheiten. Die durch DNDi entwickelten Medikamente sollen patentfrei bleiben, um so günstige Produktion für Entwicklungsländer zu ermöglichen.

Das von DNDi und Sanofi-Aventis entwickelte Malariamedikament ASAQ (Handelsname: "Coarsucam") ist ein Beweis für den Erfolg die die Initiative heute schon hat.

Um die Arbeit erfolgreich weiterzuführen sind in den nächsten Jahren deutlich höhere Mittel notwendig, damit die notwendigen klinischen Studien finanziert werden können. Hier ist insbesondere die öffentliche Hand gefragt. Bisher hat die Bundesregierung allerdings keinen Cent beigetragen, während viele andere europäische Staaten jährlich Millionen geben.