Vortrag

Live vor Ort – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten

11. 09.
Vortrag
Bad Homburg vor der Höhe

Die Gynäkologin Kanya Götsch war vier Mal mit Ärzte ohne Grenzen im Einsatz. Bei ihrem ersten Einsatz im Tschad lernte sie eine Welt kennen, in der es keinen Strom, kein Mobilfunknetz und weit und breit keine medizinische Versorgung gibt. Sie behandelte Malaria und Mangelernährung und half bei unzähligen Geburten. „Ich habe beeindruckende lokale Kolleginnen und Kollegen im Tschad kennen gelernt und viel bei der praktischen Behandlung von Tropenkrankheiten gelernt“, sagt sie. Kanya Götsch wird auch über ihren Einsatz in Afghanistan und im Kongo berichten.

Was ist das Besondere, was die Menschen in ihrer jeweiligen Not am dringendsten benötigen? Welche Geschichten und PatientenInnen sind Kanya Götsch besonders in Erinnerung geblieben? Davon wird sie in ihrem Vortrag erzählen – mit vielen Fotos bebildert. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit Kanya Götsch und weiteren Mitarbeiterinnen von Ärzte ohne Grenzen

Bitte melden Sie sich aufgrund der beschränkten Plätze an. Vielen Dank!

Anmeldung

Telefonische Anmeldung: 030 – 700 130 130

Ort

KongressCenter im Kurhaus Bad Homburg

Salons Kleist/Hölderlin/Jacobi
Louisenstraße 58
61348 Bad Homburg v. d. Höhe