Direkt zum Inhalt
Dringend gesucht

Managerin und Manager für Technik und Logistik

Als technischer Allrounder sind Sie bei uns genau richtig. Ihre Arbeit ist unverzichtbar für unsere Nothilfe. 

Als technische*r Logistiker*in sind Sie für die notwendige Infrastruktur in unseren Projekten verantwortlich. Sie sorgen dafür, dass es an nichts fehlt und alles, was mit Technik zu tun hat, funktioniert. Sie installieren und warten beispielsweise technische Anlagen, kümmern sich um Wasser- und Sanitäreinrichtungen sowie die Energieversorgung. Zudem sind Sie für die technische Umsetzung aller sicherheitsrelevanten Maßnahmen, für den Fuhrpark und die Kommunikations- und Informationsausstattung zuständig. In manchen Projekten sind Sie auch für die Renovierung und den Bau von Gesundheitseinrichtungen verantwortlich sowie für alle anderen Bauten, die wir für unsere Programme benötigen. Unterstützt werden Sie dabei von einem erfahrenen Team aus Mitarbeitenden, deren Weiterbildung und Anleitung ebenfalls zu Ihren Aufgaben gehört. 

Wegen der großen Bandbreite dieser Position suchen wir besonders technische Allrounder. Dabei ist es egal, ob Sie aus der Veranstaltungs- und Bühnentechnik, dem Sanitärbereich oder der Fahrzeugmechanik kommen. Wichtig sind vor allem handwerkliches Geschick, Improvisationstalent und Freude an der Arbeit in der humanitären Nothilfe.   

Anforderungen: 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem technischen oder handwerklichen Beruf 
  • Berufliche oder private Erfahrungen in mindestens drei der folgenden Bereiche: Fahrzeugmechanik, Materialmanagement, Energie und Elektrizität, Wasser- und Sanitäreinrichtungen, Konstruktion, Kommunikations- und Informationstechnologie 
  • Handwerkliches Geschick und ausgeprägte Technik-Affinität 
  • Zeitliche Verfügbarkeit für mindestens neun bis zwölf Monate  
  • Erfahrung in der Personalführung und Weiterbildung
  • Fließende Englisch- und Französischkenntnisse, andere Sprachen wie z. B. Arabisch sind ebenfalls von Vorteil
  • Fließendes Englisch. Kenntnisse in Französisch sind ein großer Pluspunkt, andere Sprachen wie z.B. Arabisch sind ebenfalls von Vorteil
  • Reise- oder Arbeitserfahrung in afrikanischen, asiatischen oder lateinamerikanischen Ländern
  • Teamfähigkeit, kulturelle Sensibilität, Organisations- und Improvisationstalent sowie eine hohe psychische und physische Belastbarkeit
  • Bereitschaft, im Sinne der humanitären Prinzipien sowie der Charta und des Leitbildes von Ärzte ohne Grenzen   zu arbeiten 
Erforderlich
Englisch
Wünschenswert
Französisch
Arabisch
Spanisch
Russisch
Benefits
Vertrag 
Gehalt 
Verpflegung 
Anreise
Unterkunft 
Gesundheitsvorsorge 
Versicherungen 
Urlaub 
Beratung 
Karriere 

Die Arbeit in unseren Projekten ist herausfordernd. Doch sie ist auch eine unvergleichliche und bereichernde Erfahrung, die Ihr Leben verändern kann.

Image
Stehender Mann lächelt in die Kamera

“Langweilig wurde mir nie, und ich habe unglaublich viel gelernt während meiner Zeit in Derek. Am meisten haben mich bislang immer die Mitarbeiter*innen vor Ort begeistert, die mich jedes Mal unglaublich herzlich und geduldig aufgenommen haben. Die Arbeit zusammen mit den Teams macht einfach immer ziemlich Spaß und Freude.”

Wilfried Ross, Logistiker

Ihre Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich über unser Bewerbungsportal. Vorher sollten Sie sich ausführlich auf unseren Seiten Der Weg ins Projekt und Unser Leitbild informieren sowie an einer unserer Informationsveranstaltungen teilnehmen. Für eine Bewerbung brauchen Sie außerdem folgende Unterlagen:

  • Vollständiger Lebenslauf auf Englisch
  • Detailliertes Motivationsschreiben auf Englisch  
  • Kopien der Fachzeugnisse und des letzten Arbeitszeugnisses 
  • eine vollständig ausgefüllte Skill-Liste auf Englisch. Diese finden Sie im Bewerbungsportal sowie zum Download hier.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Image
Anne Ebner
Anne Ebner
- Team Rekrutierung Ausland

So geht es weiter

Feedback auf Ihre schriftliche Bewerbung

Nach Eingang Ihrer schriftlichen Bewerbung meldet sich unsere Personalabteilung innerhalb von zwei bis sechs Wochen bei Ihnen. In der Regel vereinbaren wir dann einen Termin für ein Vorab-Telefonat. Hier klären wir Fragen und Erwartungen, und wenn es für beide Seiten passt, laden wir Sie zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ein. Leider können wir keine Fahrtkosten übernehmen. 

 

Vorstellungsgespräch

Verläuft das Vorstellungsgespräch positiv, holen wir noch die von Ihnen angegebenen Referenzen ein. Danach nehmen wir Sie offiziell in den Pool unserer Projektmitarbeitenden auf.  

Aufnahme in den Pool der potenziellen Mitarbeitenden

Gemeinsam legen wir die weitere zeitliche Planung fest und suchen eine Stelle, die zu Ihrem Profil passt. 

Vorbereitung für den Einsatz

Sobald Ihr Projekt feststeht, stellen wir Ihre Reisedokumente zusammen und informieren Sie über das, was Sie im Einsatz erwartet. Je nach Projektland kommen dann Impfungen und eine Malariaprävention auf Sie zu. Nach Möglichkeit nehmen Sie an einem einwöchigen Vorbereitungskurs teil, gegebenenfalls auch an einem Sprachkurs. Danach geht es los in den Einsatz. 

Aus den Projekten

Wie sehen die Arbeit und der Alltag in einem Projekt aus? Wie laufen unsere Hilfseinsätze konkret ab? Erfahren Sie mehr dazu auf den externen Blogs unserer Logistiker*innen.