Wen wir suchen

Berufsgruppen

Medizinisches Personal Nicht-Medizinisches Personal
Anästhesist*innen Apotheker*innen  
Ärzt*innen Architekt*innen/Bauingenieur*innen
Chirurg*innen Finanzkoordinator*innen
Epidemiolog*innen Health Promoter
Gynäkolog*innen Hospital Facility Manager
Hebammen KFZ-Expert*innen
OP-Pfleger*innen Logistik Technik
Pflegepersonal Logistik Vorratshaltung
Laborant*innen
 
Manager*innen für Personal, Finanzen und Administration im Projekt
Psychosoziale Berater*innen Personalkoordinator*innen
Spezialist*innen für Infektions- und Krankenhaushygiene Projekt-Koordinator*innen
Wasser-/Sanitärfachkräfte
   

Einige Berufsgruppen, die immer wieder Interesse an einer Mitarbeit zeigen, können leider nicht mitarbeiten. Unter "Wer nicht mitarbeiten kann" finden Sie zu diesen Berufen jeweils kurze Erklärungen.

Allgemeine Voraussetzungen für einen Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen

  • Berufsausbildung und Arbeitserfahrung:
    Um in einem Projekt von Ärzte ohne Grenzen mitarbeiten zu können, benötigen Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung.
  • Zeitliche Verfügbarkeit:
    Mit Ausnahme weniger Berufsgruppen (Chirurgen, Anästhesisten, Gynäkologen) benötigen Sie mindestens 9-12 Monate Zeit für Ihren ersten Auslandseinsatz.  
  • Sprachkenntnisse:
    Fließende Englischkenntnisse sind Voraussetzung. Kenntnisse in Französisch sind ein Pluspunkt, andere Sprachen wie z.B. Arabisch sind ebenfalls von Vorteil.
  • Auslandserfahrung:
    Sie verfügen über Reise- und/oder Arbeitserfahrung in einem afrikanischen, asiatischen oder lateinamerikanischen Land und haben sich mit unterschiedlichen Lebensbedingungen auseinandergesetzt.
  • Trainings- und Supervisionserfahrung:
    Sie haben Erfahrung in der fachlichen Anleitung, Aus- oder Weiterbildung anderer Menschen. Erfahrung in der Teamführung ist von Vorteil.
  • Kulturelle Sensibilität:
    Erfahrung mit und/oder Offenheit im Umgang und in der Zusammenarbeit mit Menschen unterschiedlicher Kulturen und Überzeugungen.
  • Persönliche Eignung:
    Wir setzen Teamfähigkeit, Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, Organisations- und Improvisationstalent sowie eine hohe psychische und physische Belastbarkeit voraus.
  • Code of Conduct:
    Die Bereitschaft, im Sinne der humanitären Prinzipien sowie der Charta und des Leitbildes von Ärzte ohne Grenzen zu arbeiten, wird von allen Mitarbeitenden erwartet. Diskriminierendes oder missbräuchliches Verhalten gegenüber Kollegen und Kolleginnen, Patienten und Patientinnen, sowie der lokalen Bevölkerung wird nicht toleriert.

 

Falls Sie diese allgemeinen Voraussetzungen erfüllen, bitten wir Sie, sich über die speziellen Anforderungen der einzelnen Berufsgruppen zu informieren.