Ärztin und Arzt

Zentralafrikanische Republik: Mit einfachen Mitteln behandeln Ärztinnen und Ärzte sowohl Kranke als auch Verletzte und retten so viele Leben.

Durch die aktuelle humanitäre Situation suchen wir zurzeit in erster Linie Mitarbeiter, die die Bereitschaft mitbringen in akuten Kriegs- und Krisengebieten zu arbeiten. Desweiteren brauchen wir verstärkt Ärzte mit fließenden Französisch- oder/und Arabischkenntnissen und mit Erfahrungen in Pädiatrie (insbesondere Neonatologie), kleiner Chirurgie, chirurgischer Notaufnahme und Intensivmedizin.

Wenn Sie mit uns im Einsatz sind, zählen ihre klinischen Fertigkeiten, Ihr Einfallsreichtum und Ihr Organisationstalent. Ihr Einsatzort kann eines unserer Krankenhäuser sein, wo wir alle Patienten einer Region umfassend medizinisch versorgen. Sie können auch in einem Flüchtlingslager eingesetzt werden, wo Sie für Basisgesundheit sorgen. Oder Sie arbeiten in einem Programm für Krankheiten wie Aids, Tuberkulose oder Schlafkrankheit.

Als Arzt im Einsatz behandeln Sie Patienten – und sind gleichzeitig für die medizinische Seite eines Projektes verantwortlich: Sie stimmen sich mit lokalen Gesundheitsbehörden ab, leiten und schulen Personal, identifizieren Gesundheitsrisiken, erheben medizinische Daten und schreiben Berichte.

Was Sie für einen Einsatz benötigen und wissen sollten:

von
  • Sie haben eine Approbation als Arzt/Ärztin? Dann ist eine Grundvoraussetzung erfüllt.

  • Sie bringen zwei Jahre klinische Berufserfahrung mit. Sehr gut sind Ihre Kenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen Pädiatrie, Infektiologie, Pulmonologie, Notfallmedizin, Gynäkologie und Chirurgie.

  • Damit wir Ihre spezialisierten Kenntnisse besser einschätzen können, bitten wir Sie, folgende Formulare auszufüllen. Bitte reichen Sie alles zusammen mit Ihrer Bewerbung ein (bevorzugt elektronisch).

    Formulare:

  • Sie trauen sich auch zu, als einziger Arzt oder einzige Ärztin medizinische Verantwortung für das Team zu übernehmen? Denn das kann durchaus passieren. Ihre Fähigkeiten, Prioritäten zu setzten und Initiative zu ergreifen sind im Einsatz mit uns jederzeit gefragt.

  • Wenn Sie bereits umfassende Arbeitserfahrung als ArztIn im Ausland gemacht haben ist das ideal. Ansonsten ist die Teilnahme an einem Tropenkurs erforderlich.

  • Für Ihren ersten Einsatz sollten Sie mindestens neun Monate zur Verfügung haben. Wenn Sie den Wunsch haben, in einem stabileren Kontext zu arbeiten, benötigen Sie 12 Monate Zeit. Chirurgen, Anästhesisten und Notfallmediziner setzen wir meist in akuten Krisengebieten ein.

  • Da wir in internationalen Teams arbeiten, ist fließendes Englisch Voraussetzung. Viele unserer Projekte in Afrika sind frankophon, so dass wir besonders dringend französischsprachige Mitarbeiter suchen. Auch Arabisch oder Russisch sind von Vorteil.

  • Ein Einsatz mit uns ist herausfordernd und nur zu meistern, wenn man die ungewohnten Lebensumstände, die Hitze, die Kälte oder manche Unbequemlichkeiten bereits kennt oder einschätzen kann. Deshalb brauchen Sie Reise- oder noch besser Arbeitserfahrung in afrikanischen, asiatischen oder lateinamerikanischen Ländern.

Michael Winter

Das medizinische Spektrum war so abwechslungsreich. Für europäische Verhältnisse ist es unvorstellbar, dass man dort als Arzt Spezialist für alles ist: Kinderarzt, Frauenarzt und Geburtshelfer, (Unfall-)Chirurg, Infektologe, Internist, HNO-Arzt, Zahnarzt etc.