Gespräch mit Außenminister Steinmeier

Treffen im Auswärtigen Amt

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist am 26. Februar 2014 zu einem Gespräch mit Vertretern des Dachverbands entwicklungspolitischer Organisationen (Venro), der Diakonie Katastrophenhilfe, von Caritas International, dem Deutschen Roten Kreuz, der Deutschen Welthungerhilfe, der Johanniter Auslandshilfe, von Malteser International, dem Technischen Hilfswerk und von Ärzte ohne Grenzen zusammengetroffen. Für Ärzte ohne Grenzen nahm Geschäftsführer Frank Dörner an dem Treffen teil.

Schwerpunkte des Gesprächs bildeten die humanitären Krisen in der Zentralafrikanischen Republik, im Südsudan, in Afghanistan und Syrien, die aktuellen Herausforderungen für unabhängige humanitäre Organisationen sowie die Finanzierung humanitärer Hilfe durch das Auswärtige Amt.