Direkt zum Inhalt

Ihre Möglichkeiten für Ärzte ohne Grenzen zu spenden

Mit Ihrer Spende retten Sie Leben und ermöglichen die weltweite Nothilfe von Ärzte ohne Grenzen.
Jetzt spenden

Spendenbetrag

Meine Spende wird dort eingesetzt, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Sie haben die Wahl: Ihre Spendenmöglichkeiten bei Ärzte ohne Grenzen

Wir bieten Ihnen zahlreiche Spendenmöglichkeiten, um Menschen in Not durch medizinische Hilfe zu unterstützen. Prinzipiell können Sie zwischen einer einmaligen Spende und einer Dauerspende wählen. Wenn Sie sich entscheiden regelmäßig für Ärzte ohne Grenzen spenden, hat dies folgende Vorteile: Dauerspenden machen unsere Hilfe flexibel, sicher und langfristig planbar. Zudem verringern sie die Verwaltungskosten. 

 

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden

Zu einem freudigen Anlass spenden

Die Anlässe sind vielfältig: Vielleicht möchten Sie jemanden mit einer Geschenkspende überraschen? Oder Sie selbst wünschen sich eine Spende zu Ihrem Geburtstag oder einem anderen freudigen Ereignis? Beides ist möglich und eine schöne Art, sich für Menschen in Not zu engagieren.

Auch zu anderen Gelegenheiten können Sie Spenden verschenken: Sie können mit einer Spende ein originelles Muttertagsgeschenk wählen, mit einem ausgefallenen Hochzeitsgeschenk aufwarten oder frisch gebackene Eltern zur Geburt überraschen. Auch als Geburtstagsgeschenk ist eine Spende für Ärzte ohne Grenzen eine besondere Geste der Solidarität mit Menschen in Not.

Die Weihnachtszeit bietet eine weitere Spendenmöglichkeit: Sie ist eine gute Gelegenheit, um Freundinnen und Freunde und Familienmitglieder sinnvoll zu beschenken. Eine Spende als Weihnachtsgeschenk kommt immer gut an.

Als Unternehmen spenden

Das gilt übrigens auch für Unternehmen: Eine Spende als Weihnachtsgeschenk für Kundschaft ist eine besondere Art Danke zu sagen. Ein solches Präsent – ob für Kundschaft, Geschäftspartner oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter – hilft Menschen in Not und unterstreicht das soziale Engagement des Unternehmens.

Unternehmen können uns selbstverständlich auch unterjährig mit einer einmaligen oder regelmäßigen Unternehmensspende zur Seite stehen. Sie können aber auch einen Spendenaufruf unter den Mitarbeitenden starten, Mitarbeiterspenden verdoppeln oder zu einer Benefizveranstaltung einladen.

Spenden über das eigene Leben hinaus

Beim schmerzlichen Verlust eines geliebten Menschen finden viele Hinterbliebene Trost darin, mit einer Gedenkspende ein Zeichen für das Leben zu setzen. Damit können sie auch dem Wunsch der Verstorbenen Ausdruck verleihen.

Viele Menschen überlegen zudem, wie sie sich auch über das eigene Leben hinaus engagieren können. Mit einer Testamentsspende an Ärzte ohne Grenzen geben Sie denen Zuversicht, die sich aus eigener Kraft nicht helfen können. So können Sie auch nach Ihrem Tod Menschen in Not helfen und mit Ihrem Erbe Zukunft schenken. Ein tröstlicher Gedanke, der vielleicht inspiriert.

Als Ärzt*in spenden

Ärzt*innen in Deutschland können mit einer Spende zu Partnerärzt*innen werden. Auf diese Weise unterstützen Sie Ihre Kolleg*innen in den Projektländern. Ärzte für Ärzte lautet das Motto. Wenn Sie diese Spendenmöglichkeit wählen, erhalten Sie das Spendermagazin AKUTmed, speziell für Ärzte, und Aktionsmaterialien für Ihre Patient*innen.

Für weitere Auskünfte sprechen Sie uns an.

Image
Sonja Röhrborn, Koordinatorin des Spenderservice
Sonja Röhrborn
- Spendenservice
Ärztin mit Stethoskop untersucht ältere Frau

Dank Ihrer Spenden konnten wir im Jahr 2020:

  • 9.904.200 ambulante Konsultationen abhalten
  • 2.690.600 Patient*innen wegen Malaria behandeln
  • 1.008.500 Impfungen gegen Masern verabreichen
  • 306.800 Geburten begleiten
  • 117.600 chirurgische Eingriffe vornehmen