Libyen

Broschüre: „Orte des Leidens: Einblicke in Libyens Internierungslager“

Unsere Broschüre zeigt, unter welchen Bedingungen Geflüchtete und Migranten in Libyen festgehalten werden.

In Libyen werden Flüchtende, Asylsuchende und Migranten willkürlich in Internierungslagern festgehalten. Dort müssen sie unter menschenverachtenden Bedingungen leben, ohne Kontakt zur Außenwelt. Die Inhaftierung verursacht bei vielen physische und psychische Leiden. Wir leisten seit mehr als einem Jahr in Internierungslagern in Tripolis Hilfe. Unsere Teams wurden Zeugen des täglichen Leidens, das medizinische Hilfe nur sehr begrenzt lindern kann.

Mit der Publikation „Orte des Leidens - Einblicke in Libyens Internierungslager“ dokumentiert wir die entsetzlichen Haftbedingungen in Internierungslagern. Die Broschüre ist auch im englischen Original abrufbar und trägt den Namen „Human Suffering – Inside Libya’s Migrant Detention Centres“.