Philippinen

Taifun Haiyan: Ein Blick ins Logistikzentrum von Ärzte ohne Grenzen (Video)

Am 11. November 2013 starteten die ersten Hilfstransporte von Ärzte ohne Grenzen mit medizinischem Material, Zelten, Hygienekits und Impfstoffen in Richtung Philippinen. Das Video zeigt, wie Frachtflugzeuge in Ostende beladen werden, und die Vorstandsvorsitzende der belgischen Sektion, Meinie Nicolai, beantwortet Fragen zur Logistik für den Hilfseinsatz.

Hinweis (25.11.2013): Wir bedanken uns herzlich für die große Unterstützung, die wir für unsere Nothilfe in den Philippinen nach dem Taifun Haiyan erhalten haben! Dank der weltweit großen Spendenbereitschaft ist die Finanzierung unserer Projekte dort bereits gesichert. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie unsere Hilfe in rund 70 Ländern der Welt mit einer Spende ohne Zweckbindung weiterhin unterstützen. So machen Sie es möglich, dass wir schnell und flexibel dort helfen können, wo wir am meisten gebraucht werden.