Direkt zum Inhalt

Spenden für Kinder – Ärzte ohne Grenzen hilft Kindern weltweit

Jetzt spenden

Spendenbetrag

Meine Spende wird dort eingesetzt, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Ihre Spende für Kinder weltweit

Kinder haben es oft am schwersten in Krisensituationen. Sie gehören zu den Bedürftigsten, wenn sie mit ihren Familien oder allein vor Gewalt und Krieg fliehen müssen. Weltweit leben Kinder im Krieg: Im Jemen zählen zu den verheerenden Folgen beispielsweise auch Mangelernährung oder Cholera. Auch im Südsudan oder in Nigeria behandeln wir immer wieder Kleinkinder mit akuter Mangelernährung. Ähnlich ist es nach einer Naturkatastrophe, wenn das alltägliche Leben zusammenbricht und es einzig ums Überleben geht. 

  • Wir versorgen im Rahmen von Ernährungsprogrammen mangelernährte Kinder.
  • Wir impfen Kinder- und Jugendliche. Das ist z.B. in akuten Fluchtsituationen wichtig, wenn viele ohnehin schon geschwächte Menschen in Camps eng beieinander leben. Ansteckende Krankheiten wie Masern können sich dann schnell ausbreiten und lebensbedrohlich werden.
  • Wir behandeln Kinder und Jugendliche, die an Krankheiten wie Malaria oder Tuberkulose erkrankt sind. Leider mangelt es oft an Diagnosemethoden und Darreichungsformen von Medikamenten für sie. Deshalb fordern wir die internationale Gesundheitspolitik und die Arzneimittelforschung auf, hier für Verbesserungen zu sorgen.
  • Wir begleiten Frauen vor und nach der Geburt. Jedes Jahr helfen wir Zehntausenden von Kindern, gesund auf die Welt zu kommen.
  • Wir bieten in Unterkünften für Vertriebene und Geflüchtete sowie in mobilen Kliniken Beratungen zur psychosozialen Gesundheit von Kindern an.

Ihre regelmäßige Spende sichert medizinische Nothilfe weltweit.

Jetzt spenden
Diagramm Spendenverteilung: 88,1% Projekte & Témoignage; 2,1% Verwaltung & Öffentlichkeitsarbeit; 9,8% Spenenverwaltung & Werbung

Für weitere Auskünfte sprechen Sie uns an

Image
Sonja Röhrborn, Koordinatorin des Spenderservice
Sonja Röhrborn
- Spendenservice
TÜV Zertifikat DZI Spendensiegel Initiative Transparente Zivilgesellschaft