Ihre Spende kommt an

Warum Ärzte ohne Grenzen eine seriöse Spendenorganisation ist

Ärzte ohne Grenzen setzt als seriöse Spendenorganisation Ihre Spende wirksam ein und berichtet transparent darüber. Die Verwendung der Gelder können Sie detailliert in unserem Jahresbericht nachlesen.
  • Von jedem gespendeten Euro flossen mehr als 87 Cent in die Projektarbeit. Rund 1,5 Cent flossen in die Témoignage – das Berichten über die Situation der Menschen in den Projektländern. Etwas mehr als elf Cent benötigten wir für Verwaltung, Spendenwerbung und allgemeine Öffentlichkeitsarbeit.
  • Unser Jahresabschluss und unser Lagebericht werden von einer unabhängigen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft kontrolliert und zusammen mit dem Testat der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft auf unserer Website veröffentlicht. Unsere Jahresberichte finden Sie hier.
  • Ärzte ohne Grenzen erhält seit 1999 das DZI-Spendensiegel. Es bescheinigt einen verantwortungsvollen Umgang mit Spendengeldern.
  • Als erste deutsche Hilfsorganisation tragen wir das TÜV-Zertifikat für Spenden sammelnde Organisationen. Einer zertifizierten Spendenorganisation wird damit eine effiziente Arbeit in der Spendenabteilung bescheinigt.
  • Wir führen unsere Projekte vor Ort selbst durch, sodass eine optimale Kontrolle gewährleistet ist. Nur in sehr seltenen Ausnahmen geben wir das Geld an Projektpartner vor Ort weiter.

Helfen Sie jetzt! Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende!

So wirkt Ihre Spende – Aktivitäten 2019 im Überblick (Auszug):

•    10.384.700 Millionen ambulante Behandlungen
•    2.638.200 Millionen Malaria-Patient*innen
•    1.320.100 Millionen Menschen gegen Masern geimpft
•    840.000 Patient*innen stationär versorgt
•    400.200 individuelle psychologische Beratungsgespräche
•    329.900 begleitete Geburten
•    70.500 HIV-Patient*innen
•    112.100 größere chirurgische Eingriffe
•    76.400 schwer mangelernährte Kinder versorgt
•    47.000 Cholera-Patient*innen
•    20.800 Tuberkulose-Patient*innen
•    1.048.800 Aufnahmen von Notfällen

Das können wir mit Ihrer Spende erreichen       

  • 33 Euro genügen, um zum Beispiel 60 Menschen in einem Flüchtlingslager drei Monate lang mit den wichtigsten Medikamenten zu behandeln.
  • Mit 88 Euro können wir zum Beispiel vier mangelernährte Kinder vier Wochen lang mit therapeutischer Fertignahrung behandeln. So lange dauert es in der Regel, bis ein Kind wieder zu Kräften kommt.
  • Mit Ihrer Spende von 91 Euro ermöglichen Sie die Narkosen für vier Schwerverletzte, die zum Beispiel in Konfliktgebieten oder nach Naturkatastrophen notoperiert werden müssen.

Sinnvoll spenden und viel bewirken.

Spendensiegel

Ärzte ohne Grenzen ist DZI-Spenden­siegel zertifiziert und garantiert einen verant­wor­tungs­vollen Umgang mit Spenden.

Ihre Spende kommt an

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Spenden und Finanzen.

 

Fragen und Antworten