Tschad

Flüchtlingskrise – 50.000 Menschen brauchen Hilfe

Rund 50.000 Menschen sind aus der sudanesischen Region Darfur vor Kämpfen in den Tschad geflohen. Sie brauchen dringend Hilfe. Ärzte ohne Grenzen ist eine der wenigen Organisationen vor Ort. Unsere Teams leisten medizinische Notversorgung. Viele der Patienten sind entkräftete Kinder. In diesem Video berichtet der Arzt und Vorstandsmitglied, Dr. Maximilian Gertler, von seinem Einsatz in der Region Tissi.