Direkt zum Inhalt

Publikationen

  • Image
    Offener Brief an Bundeskanzlerin Merkel zur Seenotrettung Titelbild
    Deutsch
    |
    03. 04. 2019

    Offener Brief an die Bundeskanzlerin

    Angesichts des Sterbens auf dem Mittelmeer und der katastrophalen Lage in Libyen wenden sich mehr als 250 zivilgesellschaftliche Organisationen in einem offenen Brief an die Bundeskanzlerin.

  • Image
    Frontpage: Report "Paediatric DR-TB in Tajikistan"
    Englisch
    |
    29. 03. 2019

    Report: Breaking the Cycle - Paediatric DR-TB Detection, Care and Treatment in Tajikistan

    The primary objective of this report is to continue to share empirical experience gained in the partnership of Médecins Sans Frontières/Doctors Withou Borders (MSF) and the MoH in detecting and treating paediatric TB with others in the region, and to drive the agenda forward in this often neglected but vital area of TB prevention and control. Through this report, and with the support of MSF, the Tajikistan MoH seeks to take a leadership role, positively influencing others committed to attaining the goals of the End TB Strategy.

  • Image
    LIBYEN: Mangelernährung im Internierungslager Sabaa in Tripolis – Screening-Bericht
    Deutsch
    |
    21. 03. 2019

    Screening-Bericht: Mangelernährung im Internierungslager Sabaa in Tripolis

    Fast ein Viertel der Flüchtlinge und Migranten im Internierungslager Sabaa in Tripolis sind akut mangelernährt oder untergewichtig.

  • Image
    Offener Brief CEPI
    Deutsch
    |
    05. 03. 2019

    Offener Brief: CEPIs “Equitable Access Policy“

    Die überarbeitete „Equitable Access Policy“ von CEPI stellt einen alarmierenden Rückschritt für die Organisation dar, da sie nicht mehr garantiert, dass mithilfe von CEPI entwickelte Impfstoffe zu einem bezahlbaren Preis bereitgestellt werden. 

  • Image
    Ärzte ohne Grenzen Medikamentenkampagne Schlangenbiss
    Deutsch
    |
    06. 11. 2018

    Factsheet: Schlangenbisse

    Jedes Jahr werden etwa 2,7 Millionen Menschen von Giftschlangen gebissen. 100.000 Betroffene sterben an den Folgen - mehr als bei jeder anderen vernachlässigten Krankheit. Jetzt ist der Moment, dies zu ändern: Regierungen, Geber, nichtstaatliche Akteure und auch pharmazeutische Unternehmen müssen gemeinsam Zugang zu effektiver Behandlung ermöglichen.

  • Image
    Titelseite AKUT 3 / 2018
    Deutsch
    |
    31. 10. 2018

    AKUT Ausgabe 3 / 2018

    Themen: Irak - Neues Leben in Ruinen / Mexiko - Helfen trotz Gewalt und Gefahr / Kinderärztin Marjam Esmail - Die Hoffnung nicht aufgeben

  • Image
    Ärzte ohne Grenzen Medikamentenkampagne Jahresbericht
    Deutsch
    |
    01. 09. 2018

    Die Medikamentenkampagne von Ärzte ohne Grenzen - Jahresrückblick 2017

    7 Wege, wie wir den Zugang zu Medikamenten verbessern

  • Image
    Code of conduct Verhaltenskodex Amsterdam
    |
    20. 07. 2018

    Code of Conduct

    The Code of Conduct provides the criteria of specific (good) behaviour and attitude of its workers, namely, the basis of personal commitment, respect for medical ethics, humanistic ideals, human rights and humanitarian international law as well as a general attitude characterized by neutrality, impartiality and non-discrimination.

  • Image
    Ärzte ohne Grenzen International Activity Report
    Englisch
    |
    27. 07. 2018

    International Activity Report 2017

    Violence against civilians escalated in Myanmar, the Democratic Republic of Congo (DRC), South Sudan, Central African Republic and Iraq in 2017. It continued unabated in Syria, Nigeria and Yemen. Entire communities paid a staggering price of death, injury and loss, and millions fled their homes in search of safety.

  • Image
    Titelseite Broschüre "Ein System verfehlt sein Ziel"
    Deutsch
    |
    18. 07. 2018

    Broschüre: "Ein System verfehlt sein Ziel"

    Forschung und Entwicklung orientiert sich nicht an den Bedürfnissen der Menschen, sondern an den Profitaussichten der Unternehmen. In unserer aktuellen Broschüre „Ein System verfehlt sein Ziel“ erläutern wir dies, zeigen Lösungsansätze auf und skizzieren, welche Rolle die deutsche Bundesregierung dabei spielen muss.