Direkt zum Inhalt

Retten Sie Leben: Spenden Sie jetzt für Ärzte ohne Grenzen!

Ärzte ohne Grenzen leistet medizinische Nothilfe, wenn in Kriegsgebieten oder nach Naturkatastrophen das Leben vieler Menschen bedroht ist. Als Anerkennung für die humanitäre Arbeit erhielt Ärzte ohne Grenzen im Jahr 1999 den Friedensnobelpreis.

Ihre Spende ermöglicht

  • unsere medizinische Nothilfe, die wir in mehr als 70 Ländern weltweit leisten.
  • schnelle und professionelle medizinische Hilfe für Menschen in Not. Wir fragen dabei nicht nach Herkunft, Religion oder politischer Überzeugung, sondern entscheiden nur danach, was die Menschen dringend brauchen.
  • unabhängig von Politik, Wirtschaft und staatlichen Institutionen handeln: Was für uns zählt, ist ausschließlich die Bedürftigkeit der Menschen, denen wir helfen. Ärzte ohne Grenzen finanziert sich zu 96 Prozent durch Spenden von Privatpersonen.

Unterstützen Sie unsere Arbeit!

Jetzt spenden

Ihre Spende bewirkt konkret

  • Mit 65 Euro ermöglichen Sie zum Beispiel 50 Geflüchteten und Vertrieben drei Monate lang eine Behandlung mit den wichtigsten Medikamenten.
  • Mit Ihrer Spende von 169 Euro ermöglichen Sie die Operation von Schwerverletzten, zum Beispiel nach Naturkatastrophen oder bei Kriegsverletzungen.
  • Mit 420 Euro können wir zum Beispiel 20 mangelernährte Kinder vier Wochen lang mit therapeutischer Fertignahrung behandeln. So lange dauert es in der Regel, bis ein Kind wieder zu Kräften kommt.
Ärztin mit Stethoskop untersucht ältere Frau

Dank Ihrer Spenden konnten wir im Jahr 2020:

  • 9.904.200 ambulante Konsultationen abhalten
  • 2.690.600 Patient*innen wegen Malaria behandeln
  • 1.008.500 Impfungen gegen Masern verabreichen
  • 306.800 Geburten begleiten
  • 117.600 chirurgische Eingriffe vornehmen
TÜV Zertifikat DZI Spendensiegel Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Für weitere Auskünfte sprechen Sie uns an.

Image
Sonja Röhrborn, Koordinatorin des Spenderservice
Sonja Röhrborn
- Spendenservice