Direkt zum Inhalt
Sep 21

Live vor Ort – unsere Mitarbeiter*innen berichten

Vortrag "Live vor Ort" 19:00 h Erlangen
Veranstaltung zum Kalender hinzufügen

Steffen Bernard ist Oberarzt für Anästhesie in Schweinfurt und war mit Ärzte ohne Grenzen bereits in sechs Einsätzen – unter anderem in Krisengebieten wie dem Jemen und Afghanistan. 2019 arbeitete er im Bürgerkriegsland Südsudan im Ort Bentiu in einem großen Vertriebenenlager. Dort leben 120.000 Menschen unter katastrophalen Bedingungen. Ärzte ohne Grenzen betreibt in dem Lager ein Krankenhaus – zum größten Teil in Zelten und Containern.

„Bei Blinddarmentzündungen, schweren Unfällen, Verbrennungen oder Gewaltverletzungen ist unsere Hilfe oft die einzige Chance für die Menschen auf einen lebensrettenden Eingriff“, sagt Steffen Bernard. „Als Anästhesist beschränke ich mich nicht nur auf das Verabreichen von Narkosen“, so Steffen Bernard. „sondern bin auch als Notfallmediziner und Intensivmediziner tätig. Wenn wir Patient*innen nach Wochen im Krankenhaus gesund entlassen konnten, waren dies meist die schönsten Momente.“

Steffen Bernard wird Einsatzfotos zeigen und die Abläufe im Einsatz mit Ärzte ohne Grenzen anschaulich erklären. Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit ihm und weiteren Mitarbeiterinnen von Ärzte ohne Grenzen.

Nach mehr als einem Jahr ohne persönliche Begegnungen freuen wir uns nun umso mehr, Sie kennenzulernen und persönlich „Danke“ zu sagen für die Unterstützung unserer Arbeit. Denn erst Ihre Spende macht unsere Hilfe möglich.

Anmeldung