Direkt zum Inhalt
Jul 12

STATTGEFUNDEN! Live vor Ort - Parnian Parvanta berichtet über Geburtshilfe im Irak und Nigeria

Vortrag "Live vor Ort" 18:00 h Frankfurt am Main
Veranstaltung zum Kalender hinzufügen

Die Veranstaltung hat bereits stattgefunden und die Anmeldung ist geschlossen!

Weltweit stirbt alle zwei Minuten eine Frau unter der Geburt. Dabei können einfache Maßnahmen oftmals Leben retten. Die Mainzer Gynäkologin Dr. Parnian Parvanta arbeitete bereits fünfmal in Einsätzen mit Ärzte ohne Grenzen.

"Die Gesundheit von Frauen liegt mir besonders am Herzen. Denn insbesondere Schwangere leiden darunter, wenn in Kriegs- und Krisengebieten die medizinische Versorgung zusammenbricht."

Image
Portrait Parnian Parvanta
Dr. Parnian Parvanta
©Barbara Sigge/MSF

 

Parnian Parvanta hat dies immer wieder erlebt – zum Beispiel in Nigeria, wo sie im umkämpften Norden des Landes viele Geburten begleitete und außerdem Männer und Frauen in der Familienplanung beriet. Kürzlich kehrte sie aus Mossul im Irak zurück. Dort ist die Müttersterblichkeit nach Jahren des Krieges leider noch immer sehr hoch. Vor Ort schulte sie unsere Mitarbeiter*innen in der Ultraschall-Nutzung, um Notfälle zu diagnostizieren.

"Ich war beeindruckt von dem Engagement unserer irakischen Kolleg*innen.“

Parnian Parvanta wird viele Fotos zeigen und die Abläufe in einem Projekt von Ärzte ohne Grenzen anschaulich erklären. Im Anschluss an den Vortrag können sie ihr und weiteren Mitarbeiter*innen gerne Fragen stellen.

Anmeldung