• Welt-Aids-Tag 2014

    Wir fordern radikale Veränderung der bisherigen Behandlungsansätze

    Weiterlesen
  • Malaria

    Logistische Herausforderung

    735.000 Kinder in der Sahelzone präventiv behandelt

    Weiterlesen
  • Unternehmen Weihnachtsspende

    Überraschen Sie Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter mit einem ganz besonderen WeihnachtsgeschenkWeiterlesen
Foto anzeigen
  • 30.000
    einheimische und 2.600 internationale Mitarbeiter innerhalb eines Jahres machen unsere Arbeit möglich.

Schwerpunkte

Informationen zu Ebola

Wie kommt es zu einer Erkrankung? Wo und wie arbeitet Ärzte ohne Grenzen? Wer kann mitarbeiten? u.v.m.Weiterlesen

Welt-Tuberkulose-Konferenz

Ärzte ohne Grenzen veröffentlicht Bericht im Rahmen der weltweit größten Tuberkulose-Konferenz

Weiterlesen

Geschenk ohne Grenzen

Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Eine Geschenkspende ist originell und hilft gleichzeitig Menschen in Not.Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Hinweis für Interessenten zur Mitarbeit im Ebola-Gebiet

Das große Interesse, uns in einem unserer Ebola-Einsätze zu unterstützen, ist beeindruckend. Momentan entsenden wir jedoch in unsere Ebola-Projekte ausschließlich erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen.

Weiterlesen

Wie gemeindebasierte Behandlungsansätze das Leben von HIV/Aids-Patienten verbessern

Porträts

Anlässlich des Welt-Aids-Tages möchten wir mit dieser Foto-Serie fünf HIV-PatientInnen und ihren Kampf gegen die Krankheit vorstellen.

Weiterlesen

Ferngesteuerter Flugkörper soll Tuberkulose-Erkrankten helfen

Papua-Neuguinea

Hochtechnologie im Einsatz für Tuberkulose-Patienten in abgelegenen Regionen: Ärzte ohne Grenzen testet gemeinsam mit der US-amerikanischen Firma Matternet ferngesteuerte Flugkörper für den Transport von Sputumproben ins nächste Labor.

Weiterlesen

Welt-Aids-Tag: Behandlungsansatz muss radikal umgestaltet werden

Wir fordern einen gemeindebasierten Behandlungsansatz (community models of care) bei der Aushändigung antiretroviraler Medikamente (ARV), um mehr Betroffene zu erreichen.

Weiterlesen

Video: Unterschätzte Gefahr

Ebola

Der Kampf gegen Ebola ist ein Kampf gegen die Zeit. Die ZDF-Doku liefert Hintergründe und zeigt die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen hautnah.

Weiterlesen

Seiten