• Guinea

    Erfolge im Kampf gegen den Ebola-Ausbruch

    In Guinea konnten die ersten Patienten aus den Behandlungszentren von Ärzte ohne Grenzen gesund entlassen werden.

    Weiterlesen
  • Zentralafrikanische Republik

    Ein Jahr unvorstellbarer Gewalt - Interview

    Unser medizinischer Notfallkoordinator Roland Kremer ist kürzlich von seinem Einsatz vor Ort zurückgekehrt und schildert seine Eindrücke.

    Weiterlesen
Foto anzeigen
  • 400.000
    Menschen versorgen wir in der Zentralafrikanischen Republik.

Schwerpunkte

Erste Ebola-Patientin aus Krankenstation entlassen

Guinea: Rose Komono besiegte das Ebola - Virus . Jede Spende hilft, damit wir Patienten wie ihr helfen können.Weiterlesen

Griechische Auffanglager für Migranten und Asylsuchende

Ärzte ohne Grenzen fordert ein Ende der unwürdigen BedingungenWeiterlesen

Unterwegs mit MSF: März 2014

Unser monatliches Videobulletin über die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen im März 2014 mit folgenden Themen:...Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Syrien: Die Hilfe von Ärzte ohne Grenzen

Unsere medizinische Hilfe für Menschen im Land und in den Nachbarländern Irak, Jordanien und Libanon.

Weiterlesen

Ärzte ohne Grenzen nimmt Hilfe in Ebola-Behandlungszentrum wieder auf

Guinea

Nachdem ein Teil der lokalen Bevölkerung im Protest Steine auf das Behandlungszentrum und ein Auto der Organisation geworfen hatte, musste Ärzte ohne Grenzen die Behandlung von Ebola-Patienten in Macenta vorübergehend einstellen.

Weiterlesen

Ärzte ohne Grenzen nach Sturzflut im Einsatz

Salomonen

50.000 Menschen sind in dem Land von der Katastrophe betroffen. Nach Gesprächen mit dem salomonischen Gesundheitsministerium hat Ärzte ohne Grenzen entschieden, ein Einsatzteam in die Hauptstadt Honiara zu schicken.

Weiterlesen

Massenflucht der Zentralafrikaner - Video

Kamerun

Mehr als ein Jahr ist seit dem Umsturz in der Zentralafrikanischen Republik vergangen, und seitdem hat sich die Gewalt dort massiv verschärft. Unser Video zeigt die äußerst problematische Situation der geflüchteten Menschen in den Nachbarländern Kamerun und Tschad.

Weiterlesen

Interview zur Ebola-Behandlung: "Ich erfülle die Träume unserer medizinischen Teams”

Guinea

Als Logistiker von Ärzte ohne Grenzen ist Pascal Piguet derzeit in der Stadt Gueckedou in Guinea im Einsatz. Im Interview berichtet er von den besonderen Herausforderungen in einem Ebola-Projekt und der schwierigen Situation der Patienten.

Weiterlesen

Seiten