• Internat. Ebola-Hilfe zu langsam und bruchstückhaft

    Ärzte ohne Grenzen warnt: in der internationalen Hilfe ist nun eine flexible Reaktion nötig

    Weiterlesen
  • Geschenk ohne Grenzen

    Noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk? Eine Geschenkspende ist originell und hilft gleichzeitig Menschen in Not.Weiterlesen
  • Welt-Aids-Tag 2014

    Wir fordern radikale Veränderung der bisherigen Behandlungsansätze

    Weiterlesen
Foto anzeigen
  • 30.000
    einheimische und 2.600 internationale Mitarbeiter innerhalb eines Jahres machen unsere Arbeit möglich.

Schwerpunkte

Informationen zu Ebola

Wie kommt es zu einer Erkrankung? Wo und wie arbeitet Ärzte ohne Grenzen? Wer kann mitarbeiten? u.v.m.Weiterlesen

Unternehmen Weihnachtsspende

Überraschen Sie Ihre Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeiter mit einem ganz besonderen Weihnachtsgeschenk.Jetzt informieren

Welt-Tuberkulose-Konferenz

Ärzte ohne Grenzen veröffentlicht Bericht im Rahmen der weltweit größten Tuberkulose-Konferenz

Weiterlesen

Aktuelle Meldungen

Hinweis für Interessenten zur Mitarbeit im Ebola-Gebiet

Das große Interesse, uns in einem unserer Ebola-Einsätze zu unterstützen, ist beeindruckend. Momentan entsenden wir jedoch in unsere Ebola-Projekte ausschließlich erfahrene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen.

Weiterlesen

"Kein Ort, den man Zuhause nennen könnte" – zur Situation im Nordwesten Pakistans

Pakistan

Viele Menschen sind infolge des "Kriegs gegen den Terror" Opfer von religiös motivierter Gewalt, Militarisierung und Massenvertreibungen geworden. Das hat dazu geführt, dass es kaum medizinisches Personal und Versorgung gibt.

Weiterlesen

Ärzte ohne Grenzen trifft in den am stärksten vom Taifun Hagupit betroffenen Gebieten auf gut vorbereitete Bevölkerung

Philippinen

Der medizinische Bedarf ist glücklicherweise gering. Da Krankenhäuser und Gesundheitszentren funktionieren sehen unsere Teams keine Notwendigkeit für einen Einsatz.

Weiterlesen

Taifun Hagupit schwächt ab – Teams von Ärzte ohne Grenzen werden Situation auf Insel Samar erkunden

Philippinen

Zurzeit ist geplant, dass ein Teil der Mitarbeiter morgen nach Tacloban abreist und das Koordinationsteam Samar erkundet. Zwei Hubschrauber stehen für Ärzte ohne Grenzen bereit.

Weiterlesen

Behandlung von Mangelernährung: Heilung für Körper und Geist

Kamerun

Weshalb setzen wir bei der Behandlung mangelernährter Kinder Psychologen ein? Unsere Mitarbeiterin Mira Demachkié über die Bedeutung psychologischer Unterstützung, inbesondere für Familien, die vor Krieg und Gewalt geflohen sind.

Weiterlesen

Seiten