Frankreich

Flüchtlinge im Dschungel von Calais

Mehr als 7.000 Menschen auf der Flucht leben unter katastrophalen Bedingungen im sogenannten Dschungel von Calais und in der Nähe von Dünkirchen im Norden Frankreichs. Täglich kommen viele Freiwillige aus Frankreich und den Nachbarländern in die Camps, um den Menschen vor Ort zu helfen und Lebensmittelspenden zu verteilen. Währendessen bleibt eine Unterstützung von staatlicher Seite weiterhin aus. Ärzte ohne Grenzen leistet in Calais medizinische Hilfe und baut stabile Unterkünfte aus Holz. Mit dem Bau der von der Regierung angekündigten 1.500 Unterkunftsplätze wurde gerade erst begonnen.