Datenbankprogammierer*in / Spendenverwaltung (w/m/d) -Elternzeitvertretung-

 

Ärzte ohne Grenzen e.V. sucht für die Hauptgeschäftsstelle in Berlin eine(n):

Datenbankprogammierer*in / Spendenverwaltung (w/m/d) -Elternzeitvertretung-

Médecins Sans Frontières (MSF) wurde 1971 von französischen Ärzt*innen und Journalist*innen als eine private, regierungsunabhängige, humanitäre Organisation gegründet. Ob Kriegsverwundete im Jemen, Vertriebene im Südsudan oder Tuberkulose-Patient*innen in Zentralasien: MSF leistet medizinische Hilfe in 70 Ländern weltweit, vor allem wo Menschen in Not keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung haben oder er ihnen verwehrt wird. ÄRZTE OHNE GRENZEN E.V. ist als deutsche Sektion einer von 24 Mitgliedsverbänden von MSF. Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Projektdurchführung, Personalwerbung, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit sowie Fundraising. ÄRZTE OHNE GRENZEN e. V. hatte im Jahr 2017 Einnahmen in Höhe von rund 153 Millionen Euro aus privaten Spenden sowie anderen Einnahmen und beschäftigt derzeit über 200 Mitarbeitende am Standort Deutschland.

Die Abteilung Fundraising ist für die Spendenwerbung und -verwaltung zuständig. Derzeit sind über 50 feste Mitarbeiter*innen in fünf Bereichen beschäftigt: Marketing One-to-One, Marketing One-to-Many, Marketing Face to Face, Spenderservice und Spendenverwaltung.

Die Stelle

Stellenbezeichnung: Datenbankprogrammierer*in / Spendenverwaltung
Einsatzort: Ärzte ohne Grenzen e.V., Berlin
Beginn: 15.07.2019 oder nach Vereinbarung
Befristung: Vertretung, befristet für 6 Monate
Umfang: 50% bis 100% (Vollzeit, 40 Stunden/Woche)

Gehalt: Bezahlung nach innerbetrieblicher Gehaltsstruktur; in dieser Position gemäß Gruppe 4, von 3.024 Euro bis maximales Einstiegsgehalt 3.825 Euro abhängig von jeweiliger relevanter Berufserfahrung

Benefits: 30 Tage Urlaub, 13. Monatsgehalt, Zuschuss zum ÖPNV-Ticket, regelmäßige Gehaltserhöhungen im Rahmen der Gehaltsstruktur, betriebliche Altersvorsorge ab zweijähriger Betriebszugehörigkeit, sowie freie Getränke und Obst

Bewerbungsfrist: 07.07.2019

Ihre Aufgaben

Datenbankprogrammierung

  • Weiterentwicklung, Optimierung eines MS Dynamics Navision-Systems (2009)
  • Umstellung von NAV2009 auf NAV2018 und Microsoft Dynamics CRM
  • Mitwirkung an der Projektdurchführung und Implementierung
  • Aufnahme, Analyse und Konzeption neuer fachlicher Anforderungen
  • Erstellung und Betreuung von Schnittstellen zu Subsystemen im Navision-Umfeld, u.a. Webdaten und Tabletdaten, die über eine eigene APP zur Verfügung gestellt werden
  • Erstellung und Anpassung von Navision-Workflows an sich ändernde Verwaltungsprozesse
  • Test und Dokumentation der programmierten Neuanforderungen

Allgemein

  • Weiterentwicklung der Position
  • Unterstützung und Schulung der Anwender
  • Regelmäßige Abstimmung mit IT und Web Development
  • Unterstützung bei der Budgetplanung des Bereichs
  • Aktive Teilnahme an den relevanten MSF-Working-Groups
  • Erstellung/Optimierung von Guidelines/Prozessbeschreibungen für den Bereich der internen Qualitätssicherung (TQE)
  • Regelmäßiges Reporting an die Koordination Spendenverwaltung (SPV)
  • Übernahme von zusätzlichen Aufgaben nach Absprache mit dem Vorgesetzten

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Navision-Entwicklung
  • Fundierte Kenntnisse in C/AL, NAV-Objekten, RTC
  • Sicherer Umgang mit weiteren Programmiersprachen wie C#/.NET
  • Gute Kenntnisse im Bereich MS SQL-Server
  • Analytisches Denken und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Strukturiertes und systematisches Arbeiten
  • Gute Kommunikations– und Teamfähigkeit
  • Interesse an humanitärer Arbeit
  • Sinn für Humor

Bei Fragen zur Stelle wenden Sie sich bitte an Herrn Christoph Schneider, Koordination Spendenverwaltung: 030-700 130 140, christoph.schneider@berlin.msf.org

Wir bieten ein vielseitiges und interessantes Arbeitsgebiet in einer internationalen Hilfsorganisation und freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben ohne Foto, Lebenslauf, Zeugnisse) per Email und fassen Sie dabei alle Dokumente in einer Datei zusammen (pdf, max. 5 MB).