Einen Spendenaufruf starten

Mit einem Spendenaufruf zugunsten von Ärzte ohne Grenzen helfen Sie Menschen, die durch gewaltsame Konflikte, Epidemien oder Naturkatastrophen in Not geraten sind. In vielen Fällen hängt das Überleben der Betroffenen davon ab, dass von außen Hilfe zu ihnen gelangt. Jeder Spendenaufruf trägt so dazu bei, das Leid dieser Menschen zu lindern.

Als Privatperson einen Spendenaufruf starten

Es gibt vielfältige Möglichkeiten, als Privatperson einen Spendenaufruf zu starten: Im Rahmen einer Spendenaktion können Sie anlässlich Ihres runden Geburtstags, der Silberhochzeit oder des Sommer-Straßenfestes für Ärzte ohne Grenzen aktiv werden. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir unterstützen Sie gern dabei.

Als Unternehmen einen Spendenaufruf starten

Wir freuen uns, wenn Sie als Unternehmen beispielsweise bei einem Jubiläum oder Betriebsfest eine Benefizveranstaltung organisieren. Motivieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einem Benefizlauf, planen Sie ein Golf- oder Tennisturnier, bei dem die Start- und Eintrittsgelder gespendet werden oder laden Sie zu einem musikalischen Event mit Ihrem Firmenchor ein. Kontaktieren Sie uns, damit wir Ihnen bei Ihrem Spendenaufruf mit wertvollen Tipps und Materialien unter die Arme greifen.

Als Schule einen Spendenaufruf starten

Viele Schulen unterstützen die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen mit einer Schulaktion: Mit einem Fußballspiel, einer Theateraufführung oder einem Schülerlauf anlässlich einer Abiturfeier oder Projektwoche engagieren sich viele Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer für Menschen in Not. Wer eine solche Aktion mit einem Spendenaufruf  organisieren möchte, kann sich jederzeit an uns wenden und so von zahlreichen Tipps profitieren.

Online einen Spendenaufruf starten

Natürlich können Sie auch online Spenden sammeln. Lassen Sie sich hier von den Ideen anderer inspirieren, die bereits erfolgreich einen Spendenaufruf gestartet haben.

Hier können Sie Ihre Aktion ankündigen und ein Aktionspaket bestellen.

 

HinweisAufgrund unserer Prinzipien nehmen wir aus einigen Branchen keine Spenden an. Dazu zählen v.a. Rüstungsherstellung, Pharmaproduktion sowie die Alkohol- und Tabakindustrie. Teilen Sie uns daher bitte alle geplanten Sponsoren Ihrer Veranstaltung mit, und setzen Sie sich bei Fragen direkt mit uns in Verbindung. Vielen Dank!