Spenden Sie Hilfe!

Schnell, professionell, unabhängig

Werden Sie Teil unserer überlebenswichtigen Hilfe. In Krisengebieten ist es entscheidend, dass wir unabhängig sind von Politik, möglichen Kriegsparteien und wirtschaftlichen Interessen. Deshalb finanzieren wir uns durch Spenden von Privatpersonen - von mehr als sechs Millionen Menschen weltweit. 

Ihre Spende macht uns stark. Sie entscheiden, wie viel Sie spenden und wie oft.

Sinnvoll spenden, viel bewirken

Wir werden überall dort aktiv, wo Menschenleben in Gefahr sind und humanitäre Hilfe dringend notwendig ist. Zehntausende humanitäre Helfer*innen engagieren sich weltweit in mehr als 70 Ländern für Ärzte ohne Grenzen. Sie sind Ärzt*innen, Krankenpfleger*innen, Psycholog*innen, Verwaltungsmitarbeiter*innen und Logistikexpert*innen.

Mariatu Kamara hat viel erreicht mit Ärzte ohne Grenzen, seit mehr als zehn Jahren arbeitet sie mit uns als Krankenschwester, so auch während der Ebola-Epidemie in Westafrika. Später übernahm sie noch mehr Verantwortung und wurde Leiterin eines Pflegeteams in unserem Kinderkrankenhaus in Kenema in Sierra Leone.

Seitdem Charles Jormoh die Krankenpflegeschule verlassen hat, ist er spezialisiert auf die Versorgung von mangelernährten Kindern. Besonders in Sierra Leone ist diese Hilfe wichtig, denn hier sterben sehr häufig Kinder unter fünf Jahren. Auch Charles Jormoh ist heute Leiter eines Pflegeteams in unserem Krankenhaus in Kenema.

Christiana Musa konnte eine Pflege-Schule in Ghana besuchen, die von Ärzte ohne Grenzen unterstützt wird. Heute arbeitet sie als Krankenschwester auf einer Station für mangelernährte Kinder. Die Mutter von zwei Kindern ist sehr begeistert von ihrer Arbeit und gibt alles für ihre kleinen Patient*innen.