Spenden als Verein: Ihr Engagement für medizinische Nothilfe

Eine Mutter erreicht mit ihren beiden Kindern das Gesundheitszentrum von Tchabi in der Demokratischen Republik Kongo. Ärzte ohne Grenzen schützt innerhalb einer Impfaktion viele Kinder gegen Polio.

Als Verein gibt es verschiedene Möglichkeiten Ärzte ohne Grenzen zu unterstützen. Sie können beispielsweise eine Spendenaktion organisieren oder Ärzte ohne Grenzen in Ihrer Satzung als Begünstigten für den Fall einer Auflösung einsetzen.

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung.

Für weitere Informationen, Ideen oder offene Fragen sprechen Sie uns jederzeit an, wir sind gern für Sie da!

Hinweis: Aufgrund unserer Prinzipien nehmen wir aus einigen Branchen keine Spenden an. Dazu zählen Firmen aus der Waffen- und Rüstungsindustrie, Rohstoffförderung (Erdgas, Erdöl, Gold, Diamanten), Alkohol- und Tabakindustrie, Erotik- und Glücksspielindustrie sowie aus der  pharmazeutischen Forschung und Arzneimittelherstellung.
Wenn Sie unsicher sind, ob Ärzte ohne Grenzen Spenden von Ihrem Unternehmen annehmen kann, melden Sie sich bitte vor einer Spende bei uns. Vielen Dank!