Publikationen

13. Juli 2017

AKUT Ausgabe 2 /2017

Datei
PDF
Größe
5.53 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

u.a.: Sie fliehen - wir gehen mit (Südsudan) / Inge Lang im Porträt: „Zu nah an Leben und Tod" / Jahresbericht 2016 - Zahlen und Fakten

06. Juli 2017

Out of Step 2017: TB Policies in 29 Countries

Datei
PDF
Größe
3.57 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen
A survey of prevention, testing and treatment policies and practices
05. Mai 2017

TB briefing paper: An overview of MSF’s programmatic use and clinical research with new TB treatment regimens

Datei
PDF
Größe
5.78 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

Dieses Briefing-Papier zum Thema resistente Tuberkulose gibt einen Überblick über die Bemühungen von Ärzte ohne Grenzen (MSF) und Partnern zur Beschleunigung dringend benötigter patientenorientierter Forschung mit dem Ziel einer Verbesserung der Qualität und Verfügbarkeit von Therapien.

01. Mai 2017

Forced To Flee Central America's Northern Triangle: A Neglected Humanitarian Crisis

Datei
PDF
Größe
2.82 MB
Herunterladen
10. April 2017

AKUT Ausgabe 1 /2017

Datei
PDF
Größe
2.02 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

u.a.: Hilfe in Krisengebieten: "Wenn reden hilft" / HIV in Simbabwe: "Das Leben zurückerorbern"/ Eva-Victoria Guha im Porträt: „Plötzlich bekam der Krieg Gesichter"

01. April 2017

Set to explode- Impact of Mines, Booby Traps and Explosive Remnants of War on Civilians in Northern Syria

Datei
PDF
Größe
1.2 MB
Herunterladen
29. März 2017

Medizinische Hilfe im Kreuzfeuer

Datei
PDF
Größe
4.72 MB
Herunterladen
14. März 2017

One year on from the EU-Turkey deal: Challenging the EU’s alternative facts

Datei
PDF
Größe
15.08 MB
Herunterladen
01. März 2017

"Humanitäre Hilfe ist kein Instrument der Außen- und Sicherheitspolitik" - Geschäftsführer Florian Westphal in Deutschlands Neue Verantwortung

Datei
PDF
Größe
189.22 KB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

Ein Beitrag unseres Geschäftsführers Florian Westphal im neu erschienen Buchband „Deutschlands Neue Verantwortung“, der auf der Münchener Sicherheitskonferenz 2017 präsentiert wurde. Der Beitrag kann auch online unter www.deutschlands-verantwortung.de aufgerufen werden.

27. Februar 2017

Dying to Reach Europe: Eritreans in Search of Safety

Datei
PDF
Größe
1.44 MB
Herunterladen
Inhalte anzeigen

90 Prozent der Menschen aus Eritrea, die es schaffen, Europa zu erreichen, erhalten Asyl. Doch die Fluchtwege sind äußerst gefährlich und manchmal sogar tödlich, wie unser Bericht aufzeigt. Für den Bericht über die Flucht von Eritrea nach Europa wurden medizinische Daten und Aussagen von mehr als 100 Flüchtlingen herangezogen. 

Seiten