Jahrespressekonferenz

Ort: Presse- und Besucherzentrum

Raum 4, Reichstagufer 14, 10117 Berlin

Termin: Freitag, 19. August 2005, 10.30 Uhr

Wir möchten Ihnen den Jahresbericht 2004 und das Spendenergebnis von Ärzte ohne Grenzen vorstellen.

Bitte beachten Sie, dass der Zutritt zur Pressekonferenz nur mit Presseausweis bzw. Vorlage der Einladung möglich ist.

Wir würden uns freuen, Sie zu der Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen der Vorstandsvorsitzende von Ärzte ohne Grenzen, Dr. Stefan Krieger, sowie der Arzt Tido von Schön-Angerer von der Medikamentenkampagne von Ärzte ohne Grenzen zur Verfügung.

Darüber hinaus informieren wir Sie über die geringen Überlebenschancen von Kindern mit HIV/Aids in ärmeren Ländern. Nach Angaben der Vereinten Nationen sind weltweit etwa 2,2 Millionen Kinder HIV-positiv, nur sehr wenige davon leben in Industrieländern. Ärzte ohne Grenzen behandelt Kinder mit der Immunschwächekrankheit in ärmeren Ländern, doch stoßen die Teams auf große Schwierigkeiten: Es mangelt an Diagnosemöglichkeiten und einfach anzuwendenden Medikamenten für die Kinder.

Weitere Informationen: Ärzte ohne Grenzen, Pressestelle, Petra Meyer, Tel: 030 - 22 33 77 26