Praktikum

In unserem Berliner Büro bieten wir jedes Jahr verschiedene Praktikumsstellen an. Während des Praktikums bei Ärzte ohne Grenzen erhalten Sie erste sinnvolle Einblicke in die Arbeit einer internationalen medizinischen Hilfsorganisation. Wir legen sehr viel Wert darauf, unsere Praktikant*innen inhaltlich einzubinden. Die Dauer der Praktika variiert, beträgt aber mindestens drei Monate. Für alle Praktika sind sehr gute Englischkenntnisse erforderlich.

Praktika sind in folgenden Bereichen möglich:

  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Personalabteilung
  • Organisation des Humanitären Kongresses
  • Medikamentenkampagne

Bitte informieren Sie sich hier über die angebotenen Praktika. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Sie möchten ein Schulpraktikum bei uns machen? Dann bewerben Sie sich hier. 

von
  • Voraussetzung für ein Praktikum bei Ärzte ohne Grenzen ist ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis. Für Praktikant*innen werden die Kosten hierfür von uns übernommen.

  • Ärzte ohne Grenzen vergütet Pflichtpraktika für Studierende mit 450 Euro monatlich. Freiwillige Praktika werden entsprechend dem Mindestlohn vergütet. Fahrtkosten und Unterkunft übernehmen wir nicht.

  • Praktika sind generell nicht in unseren internationalen Hilfsprojekten möglich. Die Erfahrung hat gezeigt, dass wir dort grundsätzlich Mitarbeitende benötigen, die bereits über eine abgeschlossene Ausbildung und mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen.

  • In unseren Büros sind keine Psycholog*innen angestellt. Daher ist es leider nicht möglich, ein Praktikum im psychologischen Bereich zu absolvieren.

  • Seit 2004 bieten wir die kaufmännische Ausbildung Kauffrau/Kaufmann für Büromangement an. Die Ausbildung beginnt jedes Jahr zum 01. September. Das Stellenprofil ist unten angehängt.

  • Aufgrund des hohen Betreuungsaufwandes ist es leider nicht möglich eine Bachelor- oder Masterarbeit bei uns zu schreiben. Bitte sehen Sie von Initiativbewerbungen für diese Arbeiten ab.

  • Ärzte ohne Grenzen hat keine juristische Abteilung. Deshalb können wir kein Rechtsreferendariat anbieten.