Partner-Unternehmen 2017: Zeigen Sie Größe

D.R. Kongo: Als Logistiker ist Bart-Jan den Boer unter anderem für den Material- und Medikamentennachschub verantwortlich.

Die Not weltweit ist groß - doch gemeinsam können wir viel erreichen! Als Partner-Unternehmen unterstützen Sie uns im Jahr 2017 ab einer Spende von 3.000 Euro. Mit jeder Summe darüber hinaus können wir noch mehr Menschen in Not helfen. Durch Ihre großzügige Unterstützung ermöglichen Sie unsere effektive medizinische Nothilfe in rund 70 Ländern. Um Ihr Engagement zu kommunizieren, erhalten Sie von uns das offizielle Unterstützer-Paket mit verschiedenen Kommunikationsmaterialien.

Ihre Vorteile als Partner-Unternehmen:

  • Zur Kommunikation gegenüber Ihren Kunden, Partnern und MitarbeiterInnen  stellen wir Ihnen  verschiedene digitale und bestellbare Materialien zur Verfügung, u.a. das Partner-Unternehmen-Logo, E-Mail-Signaturen, Internetbanner und  selbstklebende Etikettenbögen mit dem Partner-Logo.
  • Als Dankeschön für Ihre großzügige Unterstützung erhalten Sie Ihre persönliche Partner-Unternehmen-Urkunde.
  • Für Ihre Unternehmenskommunikation geben wir Ihnen Textbausteine für Pressemitteilungen sowie Fotos und Texte zu verschiedenen Projekten von Ärzte ohne Grenzen an die Hand.
  • Gerne versuchen wir Ihnen einen Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen zu vermitteln, welcher Ihnen, z.B. bei einer Scheckübergabe oder einem Vortrag, persönlich von den Erfahrungen im Einsatz berichtet.

Zeigen Sie Größe und unterstützen Sie unsere Nothilfe Zeigen Sie Größe und unterstützen Sie unsere weltweite Nothilfe

So werden Sie unser Partner-Unternehmen:

  1. Melden Sie sich an, direkt online oder per E-Mail an partner-unternehmen@berlin.msf.org.
  2. Spenden Sie Ihren Partner-Unternehmen-Beitrag, direkt online oder auf nebenstehendes Konto mit dem Stichwort „Partner-Unternehmen 2017“.  Als teilnehmendes Unternehmen unterstützen Sie uns im Jahr 2017 ab einer Spendensumme von 3.000 Euro im Jahr. Ihre Spendenquittung erhalten Sie ca. 4 Wochen nach Zahlungseingang per Post.
  3. Wir überprüfen Ihr Unternehmen gemäß unserer Prinzipien. Bei einer positiven Prüfung senden wir Ihnen eine kurze Vereinbarung zur Nutzung unserer Materialien zu.
  4. Sie senden uns die Vereinbarung unterschrieben zurück. Anschließend erhalten Sie per E-Mail den Zugang zu den digitalen und bestellbaren Aktionsmaterialien, um ihr Engagement intern und extern darstellen zu können. Bitte beachten Sie, dass die Darstellung als Partner-Unternehmen nicht in Verbindung mit (Produkt-)Werbeaussagen möglich ist.

Hinweis: Aufgrund unserer Prinzipien nehmen wir aus einigen Branchen keine Spenden an. Dazu zählen Firmen aus der Waffen- und Rüstungsindustrie, Rohstoffförderung (Erdgas, Erdöl, Gold, Diamanten), Alkohol- und Tabakindustrie, Erotik- und Glücksspielindustrie sowie aus der  pharmazeutischen Forschung und Arzneimittelherstellung.
Wenn Sie unsicher sind, ob Ärzte ohne Grenzen Spenden von Ihrem Unternehmen annehmen kann, melden Sie sich bitte vor einer Spende bei uns. Vielen Dank!

Ihre Spende kommt an

Spendensiegel

DZI Spendensiegel

Ärzte ohne Grenzen ist DZI-Spendensiegel zertifiziert und garantiert einen verantwortungsvollen Umgang mit Spenden.

Spendenquittung

Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Mehr erfahren