Liberia

"Ich möchte eine singende Richterin werden" - Sorgen und Hoffnungen sieben Jahre nach dem Ende des Bürgerkrieges (auf Englisch)

Nach 20 Jahren medizinischer Nothilfe in Liberia übergibt Ärzte ohne Grenzen seine Arbeit in den Krankenhäusern an die Behörden. Ein 14-jähriger Bürgerkrieg hatte die Infrastruktur im Land weitgehend zerstört. Doch sieben Jahre nach dessen Ende kann das liberianische Gesundheitssystem die medizinische Versorgung der Bevölkerung wieder selbst übernehmen. Lange sind nicht alle Probleme gelöst, doch das Land ist im Aufbau. Der Film zeigt die Sorgen und Hoffnungen der Liberianer für ihre Zukunft.

 

Ärzte ohne Grenzen bleibt weiterhin in Liberia und versorgt Opfer sexueller Gewalt.