Nigeria: Spenden für unsere Arbeit

So helfen Ihre Spenden z.B. in Nigeria: In Dala, im Nordosten des Landes, leiten wir ein Cholera-Behandlungszentrum, in dem bis zu 100 Patienten gleichzeitig behandelt werden können.

Dank Ihrer Spenden können wir in Nigeria helfen: Hunderttausende im Nordosten des Landes waren und sind immer wieder von der Außenwelt abgeschnitten. Es fehlt ihnen am Nötigsten. Unsere Teams erleben die Folgen bitterer Armut in Nigeria im Rahmen ihrer täglichen Arbeit. In den entlegenen Gebieten und Städten der Region sind Wasser, medizinische Versorgung und Lebensmittel knapp. Die Menschen, die sich vor den Kämpfen zwischen Boko Haram und dem nigerianischen Militär in Sicherheit bringen, konnten über lange Zeit kaum versorgt werden. Besonders hart traf es dabei Kinder. Viele sind mangelernährt, schweben in akuter Lebensgefahr und sind so schwach, dass sie nicht alleine stehen können. Die Menschen in dieser Region Nigerias benötigen Wasser, Nahrung, medizinische Hilfe und Unterkünfte.

Unterstützen Sie unsere weltweite Nothilfe! Unterstützen Sie unsere Nothilfe weltweit!

Nigeria: Spenden für vielfältige Hilfe eingesetzt

Unsere Teams unterstützen Menschen in Vertriebenenlagern und Städten im Nordosten Nigerias. So ist zum Beispiel eines unserer Teams in Bama, um dort die Wasserversorgung zu verbessern und Menschen zu behandeln, die von Mangelernährung betroffen sind: Dank Spenden versorgen wir Kinder in Nigeria mit einer leicht verdaulichen Spezialmilch und einer nährstoffreichen Erdnusspaste. Damit können sie wieder zu Kräften kommen. Patientinnen und Patienten mit schweren Verletzungen oder Erkrankungen behandeln wir in unseren Kliniken und Gesundheitszentren in Maiduguri, der Hauptstadt des Bundesstaates Borno.

Jetzt spenden für unsere Hilfe in Nigeria und weltweit

Als unsere Teams z. B. in Bama erstmals die Lage vor Ort sehen konnten, weil sich die Sicherheitslage verbessert hatte, mussten wir schnell und effektiv reagieren. Diese unabhängige Hilfe ermöglichen zweckungebundene Spenden. So können wir auch bei unvorhersehbaren Katastrophen, wie einem Erdbeben, schnell und unbürokratisch helfen. Grundsätzlich freuen wir uns deshalb über Spenden, die nicht einem bestimmten Verwendungszweck oder einem Land gewidmet sind.

Mehr zur Hilfe in Nigeria können Sie hier lesen.