Nigeria

Mangelernährung in Nigeria besonders für Kinder gefährlich - Fotoreportage

Im Bundesstaat Borno sind zehntausende Menschen vor der Gewalt zwischen Boko Haram und dem nigerianischem Militär geflohen. Mittlerweile kommen aber sogar mehr Menschen durch die katastrophalen Lebensbedingungen in den Lagern ums Leben als durch den Konflikt. Vor allem die Versorgung mit Nahrungsmitteln ist völlig unzureichend. Besonders bei Kindern kann schwere Mangelernährung schnell lebensbedrohlich werden. In zahlreichen Orten im Bundesstaat Borno untersuchen wir Kinder unter fünf Jahre auf ihren Ernährungsstatus. Der Nahrungsmittelnotstand wurde ausgerufen und wir fordern massive Unterstützung. Erfahren Sie in unserer Reportage mehr über die Situation der Menschen und unsere Hilfe.