Wer nicht Mitarbeiten kann

Vertriebenenlager in Endebess: nicht nur medizinisches Personal wird in den Projekten von Ärzte ohne Grenzen gebraucht.

Das Anforderungsprofil an unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist durch die Bedürfnisse der Projekte vor Ort vorgegeben und Resultat jahrelanger Erfahrung in der medizinischen Nothilfe. Deshalb sind die Möglichkeiten zur Mitarbeit in der Regel auf die unter "Berufsgruppen" genannten Berufsfelder beschränkt.

Folgende Berufsgruppen zeigen immer wieder Interesse an einer Mitarbeit. Bedauerlicherweise können Bewerbungen dieser Berufsgruppen nicht berücksichtigt werden. Unter den entsprechenden Überschriften finden Sie Kurzerklärungen sowie Hinweise zu anderen Organisationen, über die eine Projektarbeit möglich sein könnte. 

AltenpflegerInnen / ArzthelferInnen

AugenärztInnen

Chirurgisch-Technische Assistenz / Medizinisch-Technische Assistenz / Operationstechnische Assistenz

DolmetscherInnen

ErgotherapeutInnen

PilotInnen

PraktikantInnen/Volontäre, Soziales Jahr, Studierende und FamulantInnen

RettungsassistentInnen / SanitäterInnen

SozialarbeiterInnen

ZahnärztInnen

 

AltenpflegerInnen  / ArzthelferInnen

VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über unsere Organisation nicht entsendet werden, da die Ausbildung in den meisten Einsatzländern nicht anerkannt ist und wir deshalb keine Arbeitserlaubnis erhalten. Zudem sind diese Berufe vor allem darauf ausgerichtet, PatientInnen individuell zu helfen, während die Aufgaben unseres paramedizinischen Personals im Public-Health-Bereich liegen. Zu den Hauptaufgaben unserer Pflegekräfte gehört es, lokales medizinisches Personal aus- und fortzubilden, wofür eine entsprechende pflegerische Ausbildung und Erfahrung zu den Mindestvoraussetzungen zählt.

 

AugenärztInnen

VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über unsere Organisation nicht entsendet werden, da die Augenheilkunde nicht im Rahmen unseres Betätigungsfeldes - der medizinischen Nothilfe - liegt. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

 

Chirurgisch-Technische Assistenz / Operationstechnische Assistenz

VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über unsere Organisation nicht entsendet werden, da die Ausbildung in den meisten Einsatzländern nicht anerkannt ist und wir deshalb keine Arbeitserlaubnis erhalten. Zu den Hauptaufgaben unserer Pflegekräfte gehört es, lokales medizinisches Personal aus- und fortzubilden, wofür eine entsprechende pflegerische Ausbildung und Erfahrung zu den Mindestvoraussetzungen zählt. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

 

DolmetscherInnen

Um auch den kulturellen Anforderungen des jeweiligen Einsatzlandes gerecht zu werden, stellen wir in der Regel DolmetscherInnen aus der jeweiligen Region des Projektes zur Unterstützung an. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

•    Medihelp International

     

    ErgotherpeutInnen

    VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über Ärzte ohne Grenzen nicht entsendet werden, da die Ausbildung in den meisten Einsatzländern nicht anerkannt ist und wir deshalb keine Arbeitserlaubnis erhalten. Die Ergotherapie liegt zudem nicht im Rahmen unseres Betätigungsfeldes - der medizinischen Nothilfe. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

     

    PilotInnen

    VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über Ärzte ohne Grenzen nicht entsendet werden. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

     

    PraktikantInnen/Volontäre, Soziales Jahr, Studierende und FamulantInnen

    Es ist grundsätzlich nicht möglich, ein Praktikum, soziales Jahr oder einen anderen Freiwilligeneinsatz in einem unserer Projekte in den Einsatzländern zu absolvieren. Bei der folgenden Organisation könnte sich die Nachfrage nach Mitarbeit lohnen:

     

    RettungsassistentInnen / SanitäterInnen

    VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über Ärzte ohne Grenzen nicht entsendet werden, da die Ausbildung in den meisten Einsatzländern nicht anerkannt ist und wir deshalb keine Arbeitserlaubnis erhalten. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

     

    SozialarbeiterInnen

    VertreterInnen dieser Berufsgruppe können über Ärzte ohne Grenzen nicht entsendet werden. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

     

    ZahnärztInnen

    VertreterInnen Ihrer Berufsgruppe können über Ärzte ohne Grenzen nicht entsendet werden, da die Zahnmedizin nicht im Rahmen unseres Betätigungsfeldes - der medizinischen Nothilfe - liegt. Bei den folgenden Organisationen könnte sich die Nachfrage, ob ein Projekteinsatz mit Ihrem Berufsbild möglich ist, lohnen:

     

    Wir versuchen die Links aktuell zu halten, können dies aber nicht garantieren.