Kinder im Krieg - Spielen zwischen Schüssen und Granaten

Beispiel Irak - während schwerer Kämpfe um die Stadt Mossul: Teams von Ärzte ohne Grenzen leisteten Hilfe für verwundete und traumatisierte Kriegskinder. Patricia Neugebauer versorgte als Ärztin zum Beispiel die sechsjährige Esra. Das Mädchen spielte im Garten, als sie bei der Explosion einer Mörserbombe schwer verletzt wurde. Sehen Sie im Video, wie Esra sich wieder erholte und dabei ihr Lächeln fand.

Krisen und Kriege sind für Kinder an vielen Orten auf der Welt furchtbar - eine ganze Generation wird ihrer Kindheit beraubt und Traumata entstehen: Aktuell erleben unsere Teams zum Beispiel im Jemen die verheerenden Folgen eines Cholera-Ausbruchs. Auch im Südsudan oder in Nigeria leiden kleine Kinder an akuter Mangelernährung.

20.07.2017