Unsere Hilfe für Kholah und Saher

 

Als Kholah und Saher in das Krankenhaus im jemenitischen Abs gebracht werden, sind die Zwillinge lebensgefährlich dehydriert. Die sieben Monate alten Mädchen sind an Cholera erkrankt, wie aktuell Tausende Menschen im Jemen. Doch die Geschwister hatten Glück – sie haben es rechtzeitig in die Klinik von Ärzte ohne Grenzen geschafft. Unsere Teams begannen sofort mit der Behandlung.

23.08.2017