Internationale Projekte

Im Jahr 2018 wurden mithilfe des gesamten Netzwerks von Médecins Sans Frontières/Ärzte ohne Grenzen (beispielhaft in Zahlen):

  • 11.218.700 ambulante medizinische Konsultationen durchgeführt
  • 2.396.200 Malaria-Patient*innen behandelt
  • 1.479.800 Menschen gegen Masern geimpft
  • 404.700 individuelle psychologische Beratungsgespräche geführt
  • 309.500 Geburten begleitet, einschließlich Kaiserschnitte
  • 176.200 HIV-Patient*innen behandelt
  • 104.700 chirurgische Eingriffe vorgenommen
  • 74.200 schwer mangelernährte Kinder behandelt
  • 63.700 Cholera-Patient*innen behandelt
  • 19.400 Tuberkulose-Patient*innen, darunter 2.840 mit multiresistenter Tuberkulose, behandelt
  • 3.184 Flüchtlinge und Migrant*innen aus Seenot gerettet und versorgt
  • 2.800 Menschen in Ebola-Zentren behandelt, darunter 450 bestätigte Ebola-Fälle

In unserem International Activity Report finden Sie alle Angaben zu Projekten, Finanzen und Entsendungen von Mitarbeiter*innen des gesamten internationalen Netzwerks von Ärzte ohne Grenzen.