Logistikerinnen und Logistiker

In der Zentralafrikanischen Republik verladen Logistiker Kartons mit medizinischen Materialien. Der Großteil der Kisten ist für ein Gesundheitszentrum in Boguila bestimmt und enthält Sets zur Durchführung von Malaria-Tests.

Als Logistiker oder Logistikerin im Einsatz ist kein Tag wie der andere. Sie sind für das medizinische Projekt unverzichtbar, denn Sie sorgen dafür, dass alles funktioniert und es an nichts fehlt. Sie müssen ständig improvisieren und mit Menschen aus vielen Kulturen verhandeln. Sie sind für die Bewirtschaftung und Instandhaltung von Kliniken und Ernährungszentren zuständig, verwalten das Lager und organisieren die Versorgung mit den nötigen Medikamenten und allen weiteren Materialien. Mit Ihrem technischen Sachverstand installieren und warten Sie die technischen Anlagen, kümmern sich um Wasser- und Sanitäreinrichtungen und verantworten den Fuhrpark. Sie leiten ein Team aus nationalen Mitarbeitern, das Sie auch einarbeiten und weiterbilden. Zudem sind Sie für die technische Umsetzung aller sicherheitsrelevanten Maßnahmen verantwortlich.

Was Sie für einen Einsatz benötigen und wissen sollten:

von
  • Haben Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung und mindestens zwei Jahre in einem technischen oder handwerklichen Beruf gearbeitet? Dann erfüllen Sie eine Grundvoraussetzung.

  • Sehr gut wäre, wenn Sie in mindestens drei der folgenden Bereiche fit sind: Fahrzeugmechanik, Materialmanagement, Energie und Elektrizität, Wasser- und Sanitäreinrichtungen, Konstruktion, Informationstechnologie, Versorgung oder Nachschubsicherung.

  • Sie haben schon immer gerne viele Aufgaben gleichzeitig gelöst und können dennoch Prioritäten setzen? Zudem sind Sie jemand, der stets die Initiative ergreift und kein Problem hat, wenn alles anders kommt als es geplant war? Dann können Sie sich bei uns bewerben.

  • Ein Einsatz mit uns dauert mindestens neun bis zwölf Monate.

  • Da wir in internationalen Teams arbeiten, ist fließendes Englisch Voraussetzung. Viele unserer Projekte in Afrika sind frankophon, so dass wir auch ständig dringend französischsprachige Mitarbeiter suchen. Einen großen Vorteil haben Sie, wenn Sie zudem noch Arabisch oder Russisch sprechen.

  • Ein Einsatz mit uns ist herausfordernd und nur zu meistern, wenn man die ungewohnten Lebensumstände, die Hitze, die Kälte oder manche Unbequemlichkeiten bereits kennt oder einschätzen kann. Deshalb brauchen Sie Reise- oder noch besser Arbeitserfahrung in afrikanischen, asiatischen oder lateinamerikanischen Ländern.


Alexander Blecken

Mein Bereich, die Logistik, beinhaltete u.a. nicht-medizinische Aufgaben wie die Verwaltung des Fuhrparks und die Planung der Fahrzeugeinsätze sowie das Management der Kommunikationstechnik.

Standwerbung

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Thema Mitarbeit als Standwerberin oder Standwerber in Deutschland.

Mitarbeit am Stand

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zur Mitarbeit in unseren Projekten.

Fragen und Antworten

Der Weg ins Projekt

Alle Schritte von der Bewerbung bis zum Einsatz im Projekt auf einen Blick

Der Weg ins Projekt