Afghanistan

In Memoriam

Am 3. Oktober 2015 wurde unser Krankenhaus durch mehrere Luftangriffe eines US-Flugzeugs bombardiert und zerstört. Unsere Kollegen dort kämpften um ihre Leben und um das unserer Patienten und Patientinnen. Die Angriffe töteten 42 Menschen, darunter 14 unserer Mitarbeiter, 24 Patienten und 4 Begleitpersonen. Dutzende wurden verletzt.

Zum Jahrestag dieses schrecklichen Ereignisse sind unsere Gedanken bei den Opfern und ihren Angehörigen. Unsere Mitarbeiter, die sich immer mit großem Engagement für unsere Patienten und Patientinnen eingesetzt haben und auch in der Situation des Angriffs mutig für sie kämpften, vermissen wir sehr. Wir werden sie niemals vergessen.