Hilfe für Makher

Millionen Menschen im Südsudan haben Furchtbares erlebt: Sie mussten vor der Gewalt im Bürgerkrieg fliehen und nun mangelt es Ihnen am Nötigsten. Durch anhaltenden Regen kam es Ende Oktober außerdem zu einer verheerenden Überschwemmung.

Die Menschen brauchen dringend unsere Hilfe.

Und wie so oft trifft es dabei die Schwächsten: Kinder unter fünf Jahren, zum Beispiel den einjährigen Makher. Schwer abgemagert und mit hohem Fieber wurde er in unser Krankenhaus in Lankien gebracht, seine Mutter lief sieben Stunden bis zur Klinik. Wie es ihm dann erging, sehen Sie im Video.

Helfen Sie jetzt! Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende!

Im einzigen Krankenhaus der Region sieht Katharina von Goldacker oft schlimme Schicksale. Dennoch berichtet sie voller Begeisterung von ihrem ersten Einsatz, in Lankien im Südsudan: Mit viel Respekt begegnet sie ihren Patient*innen und deren Geschichten. Und manchmal sind diese Menschen für die Ärztin da.

So wirkt Ihre Spende:

Helfen Sie jetzt! Helfen Sie jetzt mit Ihrer Spende!

12.12.2019