Video: Hilfe für die Helfer

Unsere Mitarbeiterin erzählt, wie sie und ihr Team für psychosoziale Betreuung sich um Projektmitarbeiter kümmern, die Schlimmes während ihres Einsatzes erlebt haben.

Manchmal sind unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen schwierigen Situationen ausgesetzt - beispielsweise nach einem Erdbeben oder bei der Rettung von Menschen auf dem Mittelmeer. Es kann sein, dass sie anschließend selbst Hilfe brauchen, um mit diesen Erfahrungen umzugehen. Dann können sie unser Team für psychosoziale Betreuung ansprechen. In besonderen Fällen fahren die Psychologen direkt ins Projekt, um unser Personal zu unterstützen.

Athena Viscusi ist klinische Sozialarbeiterin und gehört zu unserem Team für psychosoziale Betreuung. Im Video erklärt sie, was die größten Herausforderungen für unsere Mitarbeiter sind. Unsere Berater geben oft schon im Vorfeld Tipps, wie man sich den Alltag im Projekt gestalten kann, um am besten mit der Belastung umzugehen. Das Team steht auch nach der Rückkehr zur Verfügung, falls es den Wunsch nach Unterstützung gibt. Denn für viele stellt die Eingewöhnung zu Hause nochmals eine Herausforderung dar, weil der Lebensalltag stark von dem Erlebten im Projekt abweicht.