Laufen für den guten Zweck: Beim Halbmarathon in Hamburg

Moin!

Unser Spendenlaufteam geht am 1. Juli 2018 zum zweiten Mal in Hamburg an den Start. Läuferinnen und Läufer haben im letzten Jahr mit der Unterstützung ihrer Familien, Freunde und Bekannte über 10.000 Euro durch ihre persönlichen Laufaktionen für Menschen in Not gesammelt.

Für 2018 stehen 50 Startplätze bereit – und Sie können (wieder) dabei sein!
Starten Sie eine Online-Spendenaktion: Pro Läufer und Läuferin sollen mindestens 250 Euro an Spenden zusammenkommen.

Teilnahme am Halbmarathon in Hamburg - so geht‘s

  • Anmeldung bis zum 03.06.2018: Sie können sich hier direkt anmelden. Ärzte ohne Grenzen vergibt 50 Startplätze - Für die Anmeldung gilt: First come, first served!
  • Startgebühren und Lauf-Shirt: Ärzte ohne Grenzen übernimmt für Sie die Startgebühren. Als Mitglied des „Ärzte ohne Grenzen - Spendenlauf-Teams“ erhalten Sie ein Lauf-Shirt.
  • Ihre Online-Spendenaktion: Starten Sie Ihre Spendenaktion. Als Mitglied des Spendenlauf-Teams sammeln Sie mindestens 250 Euro für die Projekte von Ärzte ohne Grenzen. Sie gestalten Ihre Aktionsseite mit einer kurzen Beschreibung und einem Foto und animieren so Familie, Freunde und Kollegen, Ihren Lauf mit einer Spende zu unterstützen.
  • Aktionspaket: Für den Halbmarathon statten wir Ihre Unterstützer gern mit Fähnchen und anderen Aktionsmaterialien von Ärzte ohne Grenzen aus, damit sie Sie gut am Streckenrand anfeuern können. Das Aktionspaket können Sie bei Ihrer Anmeldung bestellen.

Jetzt anmelden