Dehydratation

Flüssigkeitsverlust des Körpers durch gesteigerte Wasserabgabe über die Nieren, den Magen-Darm-Trakt, die Lunge oder die Haut, der zum Versagen lebenswichtiger Organe führen kann.