Frühjahrskonferenz 2016 - Medical Care under Fire

Zedoun Al-Zoubi, Leiter der Union of Syrian Medical Relief Organisations, konnte leider nicht selbst bei der Frühjahrskonferenz 2016 anwesend sein. In seiner eindringlichen Videobotschaft spricht er über seine Erfahrungen in Syrien - über die Hilfslosigkeit der Menschen, die verzweifelte Situation der medizinischen Versorgung zwischen den Fronten und die gezielten Angriffe auf medizinische Einrichtungen.

MSF

Sehen Sie hier die vollständige Video-Aufzeichnung der Frühjahrskonferenz 2016

Kundus in Afghanistan, Sa’da im Jemen, Aleppo in Syrien,  Malakal im Südsudan – dies sind nur einige Beispiele von Angriffen auf Krankenhäuser in jüngster Vergangenheit. Trotz großer medialer Aufmerksamkeit und öffentlicher Entrüstung gibt es weiterhin keine verlässliche Antwort darauf, wie die Sicherheit von Patientinnen und Patienten sowie Helfenden in Krisengebieten zuverlässig gewährleistet werden kann. Die Genfer Abkommen, die den Schutz von Verwundeten und des medizinischen Personals garantieren sollen, erscheinen wirkungslos.

Anlässlich der diesjährigen Frühjahrskonferenz lädt Médecins Sans Frontières / Ärzte ohne Grenzen e.V.  Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Forschung, von Hilfsorganisationen und Medien ein, um unter anderem folgende Fragen zu diskutieren: Wie sieht Gewalt gegen medizinische und humanitäre Hilfe aus? Wie kann man Kliniken vor Angriffen schützen? Welchen Schutz bietet das Humanitäre Völkerrecht? Wird das Recht auf Hilfe für Verwundeten aller Konfliktparteien noch respektiert? Wo endet Neutralität und wo beginnt Komplizenschaft?

Programm

14.30-15.00 Registrierung und Kaffee

15.00-16.00 Begrüßung und Vorträge zur Lage in Konfliktgebieten

Volker Westerbarkey, Präsident MSF Deutschland

Zedoun al-Zoubi, Head, Union of Syrian Medical Relief Organisations

Alexander Breitegger, Legal Adviser, Thematic Legal Advice Unit, International Committee of the Red Cross

16.00 -16.30 Kaffeepause

16.30-18.30 Moderierte Podiumsdiskussion

Michael Koch, Leiter der Rechtsabteilung, Auswärtiges Amt

Marina Peter, Beraterin für Analyse und Advocacy für das Horn von Afrika, Afrikaabteilung, Brot für die Welt

Omid Nouripour, MdB, Bündnis90/Die Grünen

Martin Lammert, Oberstleutnant i.G., Referent Projektgruppe Weißbuch 2016, Bundesministerium der Verteidigung

Moderation: Florian Westphal, Geschäftsführer MSF Deutschland 

18.30-19.30 Empfang

19.30 Ende

Veranstaltungsdetails

Dienstag, 5. April 2016
14.30 - 19.30 Uhr
 
Baden-Württembergische Landesvertretung
Tiergartenstraße 15
10785 Berlin

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Nora Dettmer: springconference@berlin.msf.org