Vortrag

Live vor Ort – unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten

24. 04.
Vortrag
München

Roland Klebe war seit 2005 in insgesamt 13 Einsätzen mit Ärzte ohne Grenzen. Zunächst arbeitete er als Personal- und Finanzexperte in den Projekten, zuletzt war er stets in Leitungsrollen aktiv. „Im Jahr 2011 war ich beim Start eines neuen Projektes in der Elfenbeinküste dabei“, erinnert sich der gebürtige Münchner. Durch die Kämpfe in dem vom Bürgerkrieg beherrschten Land lagen viele Gesundheitseinrichtungen brach. „Wir eröffneten ein Krankenhaus wieder. Ich weiß noch, wie am ersten Tag sofort 400 Menschen vor dem Eingang warteten. Darunter waren viele Mütter mit ihren kranken Kindern auf dem Arm. Das war einer der bewegendsten Momente während meiner Einsätze“, sagt Roland Klebe. 2014 arbeitete Roland Klebe als Leiter des Logistikteams in Guinea während des verheerenden Ebola-Ausbruches. Er wird viele Fotos zeigen und die Abläufe in einem Projekt von Ärzte ohne Grenzen anschaulich erklären.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit zum Gespräch mit Roland Klebe und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Ärzte ohne Grenzen.

Bitte melden Sie sich aufgrund der beschränkten Plätze an. Vielen Dank!

Anmelden

Telefonische Anmeldung: 030 – 700 130 130

Ort

Einstein Kultur

(Halle 1)
Einsteinstraße 42
81675 München