Bewerben für Mitarbeit im Projekt

Zehntausende Flüchtlinge aus dem Sudan brauchen dringend medizinische Versorgung.

Wenn Sie sich in den Beschreibungen unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wiedererkennen und darüber hinaus die richtigen Voraussetzungen mitbringen, dann bewerben Sie sich bitte mit folgenden Unterlagen:

  • Ausführlicher tabellarischer Lebenslauf (Englisch)
  • Detailliertes Motivationsschreiben (Englisch): Was bewegt Sie zu einer Bewerbung bei Ärzte ohne Grenzen?
  • Kopien Ihrer Fachzeugnisse und des letzten Arbeitszeugnisses
  • Für Chirurgen Pflicht, für Anästhesisten optional: Der Operationskatalog
  • Für Psychologen, Psychiater, Gynäkologen und Epidemiologen: ein ausgefüllter Fragebogen zu Ihrem fachspezifischen Bereich
  • Vollständig ausgefülltes Bewerbungsformular (Englisch)

Die zuständigen Mitarbeiter von Ärzte ohne Grenzen entscheiden auf Grundlage Ihrer schriftlichen Unterlagen und unter Berücksichtigung des aktuellen Bedarfs in den Projekten, ob wir Sie zu einem Vorstellungsgespräch einladen.

Falls Sie eine Absage erhalten sollten, lassen Sie sich bitte nicht entmutigen. Die Situation und der Bedarf in den Projekten verändern sich ständig, so dass eine spätere erneute Bewerbung durchaus erfolgreich sein kann.

Das Bewerbungsgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Fällt dieses Gespräch für beide Seiten positiv aus, werden die von Ihnen im Bewerbungsbogen angegebenen Referenzen eingeholt. Sobald das Gesamtergebnis Ihrer Bewerbung positiv ist, werden Sie offiziell in den Pool der potentiellen Mitarbeiter aufgenommen. Danach legen wir gemeinsam die weitere Planung fest und versuchen, gemäß Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit, eine für Ihr berufliches Profil passende Projektstelle zu finden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: personal@berlin.msf.org

Zum Bewerbungsformular

Veranstaltungen

zu den Veranstaltungen

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zur Mitarbeit in unseren Projekten.

Fragen und Antworten

Der Weg ins Projekt

Alle Schritte von der Bewerbung bis zum Einsatz im Projekt auf einen Blick

Der Weg ins Projekt