Syrien

Internationale Hilfe unzureichend - Bericht

Report: Syria two years on

Anlässlich des zweiten Jahrestages des Syrienkonfliktes am 15. März fordert Ärzte ohne Grenzen mehr unabhängige humanitäre Hilfe für die Syrer über Grenzen und Frontlinien hinweg. Die Organisation ist selbst mit drei Kliniken und mobilen medizinischen Teams im Land aktiv und hilft syrischen Flüchtlingen im Libanon, in Jordanien, im Irak und in der Türkei. In einem am 7. März veröffentlichten Bericht beschreibt Ärzte ohne Grenzen die Unzulänglichkeit der derzeitigen internationalen Hilfe.

Ärzte ohne Grenzen nimmt für die Hilfe für Syrien aus Gründen der Unabhängigkeit keinerlei Regierungsgelder an und braucht die Unterstützung von privaten Spendern.