Konditionen

Arbeitsverträge

Für den Einsatzzeitraum wird ein befristeter Arbeitsvertrag geschlossen.

Bezahlung

Damit Sie Ihre laufenden Kosten in Deutschland decken können, bekommen Sie eine Aufwandsentschädigung von monatlich 1609€ brutto (im ersten Jahr). Außerdem übernimmt die Organisation die Reisekosten ins Projekt sowie Unterkunft und Verpflegung vor Ort. Je nach Dauer der Mitarbeit und der übernommenen Verantwortung steigt Ihr Gehalt.

Erholung

Freizeit und Urlaub sind vorgesehen und werden je nach Arbeitsaufwand und Sicherheitslage ermöglicht.

Impfungen

Vor Ihrer Ausreise werden Sie auch medizinisch auf Ihren Einsatz vorbereitet (z.B. Impfungen und Malariaprophylaxe). Die Kosten übernimmt Ärzte ohne Grenzen.

Karriere

Wenn Sie sich längerfristig in der humanitären Hilfe engagieren wollen, bietet Ihnen Ärzte ohne Grenzen Aufstiegschancen. Wir fördern Sie durch interne und externe Fortbildungen, die sich nach Ihrem Fachgebiet richten. Dazu gehören sowohl medizinische Seminare als auch logistisch-technische Fortbildungen oder Managementkurse.

Psychologische Unterstützung

Jeder Mitarbeiter, der in der Nothilfe arbeitet, ist erheblichen physischen und psychischen Belastungen ausgesetzt. Ein Netzwerk speziell geschulter ehrenamtlicher Mitarbeiter (Peer-Support-Network) sowie erfahrene Therapeuten helfen dabei, mögliche Schwierigkeiten zu bewältigen.

Versicherungen

Sie erhalten ein umfangreiches privates Versicherungspaket. Neben Ihrer Krankenversicherung und einem Reiserückholservice enthält es für den Zeitraum Ihres Einsatzes auch eine Berufsunfähigkeits-, Lebens-, Gepäck- sowie eine Privat- und Berufshaftpflichtversicherung. Darüber hinaus zahlt Ärzte ohne Grenzen für Sie Beiträge zur deutschen Sozialversicherung.

Zurückkehren

Die Rückkehr nach einem Projekteinsatz ist nicht immer leicht. Materiell unterstützen können wir Sie dabei leider nicht, aber Sie finden bei uns immer einen Zuhörer für Ihre positiven oder auch schwierigen Erlebnisse. Wir freuen uns ausserdem, wenn Sie nach Ihrem Projekteinsatz als Mitglied bei Ärzte ohne Grenzen e.V. auch in Deutschland aktiv sind. Ausserdem gibt es gegebenfalls die Möglichkeit, sich nach Absprache mit dem Büro, bei diversen Informationsveranstaltungen zu engagieren oder/und an Trainings-Wochenenden teilzunehmen.

Standwerbung

Auf einen Blick: Alle Schritte der Bewerbung als Mitarbeiter am Stand.

Bewerbungsprozess

Häufig gestellte Fragen

Hier beantworten wir Ihre Fragen zum Thema Mitarbeiten als Standwerberin oder Standwerber.

Fragen und Antworten

Der Weg ins Projekt

Alle Schritte von der Bewerbung bis zum Einsatz im Projekt auf einen Blick

Der Weg ins Projekt